Nina Debrunner

Nina Debrunner (Hg.)

Nina Debrunner, geboren in Zürich, ist Literatur­ und Musikwissenschaftlerin und hat das Archiv von Mariella Mehr im Schweizerischen Literaturarchiv in Bern erschlossen. Redaktorin und Mitautorin beim «Theaterlexikon der Schweiz» und bei «Einstein & Co. – Nobelpreisträger in Zürich». Sie schreibt für diverse Konzertveranstalter, ist Dra­maturgin beim Engadin Festival, arbeitet als Regie­assistentin und unterrichtet Deutsche Literatur an Mittel­ und Fachhochschulen.

Nina Debrunner im Limmat Verlag

Widerworte

Widerworte

Wann Was Wo
13. Mai 18
10:30 Uhr
Solothurner Literaturtage: Hommage an Mariella Mehr Solothurner Literaturtage
Kino im Uferbau
4502 Solothurn, Schweiz