Jürg Jegge
© Limmat Verlag

Jürg Jegge

Jürg Jegge, geboren 1943 in Zürich, war Lehrer, Liedermacher, Fernsehmoderator, Radiomitarbeiter. Von 1985–2011 leitete er den «Märtplatz» in Rorbas, eine Ausbildungsstätte für junge Menschen in besonderen Lebenslagen. Bekannt geworden ist Jürg Jegge Ende der Siebzigerjahre mit dem Bestseller «Dummheit ist lernbar». Nach Missbrauchsvorwürfen eines ehemaligen Schülers und einem öffentlichen Schuldeingeständnis Jegges trat er als Ehrenpräsident des «Märtplatzes» zurück. Der Limmat Verlag verurteilt jegliche Form des Missbrauchs Minderjähriger, Schutzbefohlener oder in anderen Abhängigkeiten stehenden Personen. Wie weit die persönlichen Verfehlungen Jürg Jegges auch sein Werk betreffen, soll der öffentlichen Diskussion überlassen bleiben, weshalb der Verlag sein Buch im Programm behält (auch wenn es darin nur zum Teil um Pädagogik geht).

Jürg Jegge im Limmat Verlag

Fit und fertig

Fit und fertig