«Der Zürcher Limmat Verlag
macht seit vielen Jahren schöne
Bücher und ein herausragend
intelligentes Programm.» Die Zeit
«Ist das nötige Geld vorhanden, ist das Ende meistens gut.» Bertolt Brecht

Seit den Anfängen des Limmat Verlags gibt es auch einen Förderverein des Verlags. Er hat sich zum Ziel gesetzt, mittels Mit­glieder­bei­trägen sowie Einzelspenden jährlich einen namhaften Betrag zuhanden des Verlags zu organisieren, um die Realisierung nicht mas­sen­taug­licher Buchprojekte zu unter­stützen.

Die einfachste Form, den Verlag zu unter­stützen, ist die Mit­glied­schaft im Förder­verein. Sie bezahlen dabei einen Mindest­jahres­beitrag von 400 Franken. Gleich­zeitig suchen wir Menschen mit Möglichkeiten, die Aktivitäten des Verlags durch grössere Beträge mäzenatisch zu fördern. Falls Sie daran interessiert sind, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Als Mitglied unseres Fördervereins dürfen Sie aus dem Programm des Verlags jährlich sechs Bücher auswählen, die wir Ihnen bei Er­schei­nen frei Haus zuschicken. Darüber hinaus bieten wir Ihnen ein attrak­tives Pro­gramm, das Sie teil­haben lässt am leben­digen Kultur­leben des Ver­lags: Bege­gnun­gen mit Au­torinnen und Au­to­ren, exklusive Buch­vernissagen und anderes mehr. 

«Der Limmat Verlag wurde 1975 gegründet und gehört zu den wichtigsten Verlagen in der Schweiz.» Buchmarkt.de
«Vor vierzig Jahren wurde in Zürich der Limmat-Verlag eher zufällig gegründet. Sein Verlags­programm ist ein grossartiges Panoptikum der Schweizer Gesellschaft und Kultur.» Neue Zürcher Zeitung

5 gute Gründe, den Limmat Verlag zu unterstützen:

  1. Der Limmat Verlag gehört zum kulturellen Gedächtnis der Schweiz. Dieses stützt er mit dem verlegen von Lebens­ge­schich­ten und Bio­gra­fien, zeitgenössischer Schwei­zer Lite­ratur, Fotobänden und an­de­ren Titeln.

  2. Das Programm des Verlags reflektiert und begleitet die po­li­ti­schen und gesell­schaft­li­chen Ent­wick­lungen in der Schweiz und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Ge­stal­tung der Zu­kunft. So hat er bei­spiels­weise schon früh Bücher über das garan­tierte Mindest­einkommen, Migration in die Schweiz und viele Reportage­bände über aktuelle Themen verlegt.

  3. Im Limmat Verlag erscheinen viele über­setzte Bücher aus den anderen Sprach­regionen der Schweiz – das Verlags­programm fördert so auch eine gesamt­schweizeri­sche Identi­tät und das gegen­seitige Verständnis.

  4. Mit vielen Titeln zur Geschichte der Foto­grafie in der Schweiz und der aktiven Zusammenarbeit mit der Foto­stiftung Schweiz und dem Schwei­ze­ri­schen Nationalmuseum bildet der Limmat Verlag ein wichtiges vi­suel­les Archiv der Schweiz.

  5. Die Schweizer Verlagslandschaft blutet zunehmend aus – in den letzten 20 Jahren sind viele Verlage verschwunden oder nach Deutschland verkauft worden. Damit ver­lie­ren auch viele Schwei­zer AutorInnen, Illu­stra­torin­nen, aber auch spezifisch schwei­ze­ri­sche Themen ihre Heimat.
 

Wenn Sie dem Förderverein des Limmat Verlags  beitreten oder einen individuellen Beitrag leisten möchten, wenden Sie sich bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wenn Sie einen einmaligen Beitrag leisten möchten, können Sie das gerne unkompliziert tun auf:

  Förderverein Limmat Verlag
Quellenstrasse 25
8031 Zürich
Telefon 044 445 80 82
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  Förderverein des Limmat Verlags
Postcheckkonto Schweiz 80-9327-0
IBAN: CH50 0900 0000 8000 9327 0
BIC (SWIFT-Adresse): POFICHBEXXX