Sie sehen unsere Titel in der Folge Ihres Erscheinens (rückwärts).

«Giacumbert Nau» ei in roman pastoral senza idilla. Siu letg ei memia cuorts, il dutg ha buca piogn e Giacumbert staupa la finiastra cun plastic - smaledescha vischnaunca e purs. [mehr]

Onna Maria Tumera ni Ils antenats
Leo Tuor

Onna Maria Tumera ni Ils antenats

März 2014
978-3-85791-975-6

als ePub herunterladen

En la gallaria dils antenats cumparan bab e mumma, tats e tattas ed ina fila da parentella cumprada ed artada: originals e copias, quaders e rodunds, méls ed asens, lufs e luffas, nutriders e mulschiders, en biala cumpignia. E tuts plein ideals da tuttas sorts che sebattan e sedattan. [mehr]

Ins Freie!
Peter Hamm

Ins Freie!

Wege, Umwege und Irrwege in der modernen Schweizer Literatur
März 2014
978-3-85791-735-6

per Post bestellen

Seit seiner Jugend, die er in Oberschwaben verbrachte, ist Peter Hamm mit der Schweizer Literatur verbunden, als Dichter, Schriftsteller, Kritiker, Freund reiste er über den Bodensee nach St. Gallen und Zürich, Biel und Niederbipp. [mehr]

Hydra des Zorns / Hidra e mllefit
Shaip Beqiri

Hydra des Zorns / Hidra e mllefit

Gedichte Albanisch und Deutsch
März 2014
978-3-85791-733-2

per Post bestellen

Shaip Beqiris erster Gedichtband erschien 1976. Seine Lyrik setzt sich von Anfang an von der Poetik der Versteinerung und der zum Verstummen neigenden lapidaren Erstarrung seiner Vorgänger ab. [mehr]

Settembrini. Veta e meinis
Leo Tuor

Settembrini. Veta e meinis

März 2014
978-3-85791-977-0

als ePub herunterladen

Scriver duessi in catschadur mai. Mo buca vegnir sin l'idea da scriver. [mehr]

«Giacumbert Nau» ist ein Hirtenroman ohne Idylle. Sein Bett ist zu kurz, der Bach hat keinen Steg. [mehr]

Un giorno della vita
Giorgio Orelli

Un giorno della vita

Erzählungen / Racconti
Febr. 2014
978-3-85791-704-2

per Post bestellen

Dass Giorgio Orelli auch Erzählungen geschrieben hat, wissen im deutschsprachigen Raum nur Eingeweihte, da er sich bis jetzt geweigert hat, sie für eine Neuauflage oder eine Übersetzung freizugeben. Sie liegen jetzt erstmals in deutscher Sprache vor, ... [mehr]

«Euch zeig ich’s!»
Dorothee Degen-Zimmermann

«Euch zeig ich’s!»

15 Zürcherinnen erzählen
Febr. 2014
978-3-85791-743-1

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Fünfzehn Frauen aus dem Kanton Zürich erzählen ihr Leben. Sie haben zumindest die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts miterlebt und mitgeprägt. [mehr]

Handbuch der Ratlosigkeit
Suzann-Viola Renninger (Hg.)

Handbuch der Ratlosigkeit

37 Einträge
Febr. 2014
978-3-85791-736-3

per Post bestellen

War es nicht eben noch so einfach? Wo ist nur die Ordnung geblieben? Doch welche Ordnung war da gleich? Guter Rat ist teuer, die Ratlosigkeit gross. 37 Autorinnen und Autoren ergreifen die Flucht nach vorn, stürzen sich mit Lust in die Unordnung, ins ... [mehr]

Nach Amerika
Leo Schelbert, Susann Bosshard-Kälin

Nach Amerika

Lebensberichte von Schweizer Auswanderern
Febr. 2014
978-3-85791-710-3

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Albert Daub, Coiffeurssohn aus Zürich-Aussersihl, seifte als Knabe samstags die Bärte der Kunden ein im väterlichen Salon, wo der «Freidenker» und das «Volksrecht» auflagen. Er lernte in der Zürcher Buchhandlung, in der James Joyce fast täglich ... [mehr]