Sie sehen unsere Titel in der Folge Ihres Erscheinens (rückwärts).

Der Stammbaum
224 Seiten, 9 Abb., gebunden mit Schutzumschlag
August 2017
SFr. 34.–, 38.– € / eBook sFr. 29.80
sofort lieferbar
978-3-85791-801-8

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Piero Bianconi

Der Stammbaum

Chronik einer Tessiner Familie

«One of the best books that has been written about immigrant life, a small classic comparable to Carlo Levi’s ‹Christ Stopped at Eboli›.» Times Literary Supplement [mehr...]

Brief an meinen Sohn
96 Seiten, Klappenbroschur
Juni 2017
SFr. 18.–, 17.– € / eBook sFr. 16.–
sofort lieferbar
978-3-85791-826-1

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Manuel Bauer

Brief an meinen Sohn

Über die Liebe zu einem behinderten Kind

Manuel Bauers Sohn Yorick hat sekündlich Störungen in seinen Hirnströmen und täglich grössere und kleinere epileptische Anfälle, die grösseren fahren in die Muskeln, ... [mehr...]

Immer ist alles schön
256 Seiten, 30 Abb., Leinen mit Schutzumschlag,

Internationaler Franz Tumler Literaturpreis 2017
Shortlist Schweizer Buchpreis 2017
Nominiert für den Klaus-Michael Kühne-Preis 2017


2. Aufl., März 2017
SFr. 28.–, 24.– € / eBook sFr. 23.80
sofort lieferbar
978-3-85791-823-0

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Julia Weber

Immer ist alles schön

Roman

Internationaler Franz Tumler Literaturpreis 2017
Nominiert für den Klaus-Michael Kühne-Preis 2017
Shortlist Schweizer Buchpreis 2017

«Ein Roman, den man so schnell nicht vergisst.» taz [mehr...]

Anaconda 0.2
200 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
Oktober 2016
SFr. 29.50, 29.50 € / eBook sFr. 25.90
sofort lieferbar
978-3-85791-810-0

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Urs Richle

Anaconda 0.2

Roman

An einer politischen Demo wird Leo, ein junger Mann von zwanzig Jahren, von einem Hartgummigeschoss der Polizei so schwer getroffen, dass er ins Koma fällt und schliesslich stirbt. [mehr...]

Haus der Nonna
144 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
März 2016
SFr. 29.50, 32.– € / eBook sFr. 26.80
sofort lieferbar
978-3-85791-803-2

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Joli Schubiger-Cedraschi

Haus der Nonna

Aus einer Kindheit im Tessin

«Gehört zu den wichtigsten Büchern der Tessiner Literatur.» Alice Vollenweider [mehr...]

Elefanten im Garten
144 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag,

Nominiert für den Schweizer Buchpreis 2015
Berner Literaturpreis 2016
Frauenfeld liest ein Buch 2016


1. Auflage, 2015
5. Auflage, März 2016
SFr. 26.–, 26.– € / eBook sFr. 22.–
sofort lieferbar
978-3-85791-784-4

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Meral Kureyshi

Elefanten im Garten

Roman

Ein atmosphärisch dichter Roman über Migration einer islamischen Familie in den schweizerisch-christlichen Alltag, poetisch und voller Wärme. [mehr...]

Müde Mütter – fitte Väter
144 Seiten, Broschur
Mai 2015
SFr. 24.–, 24.– € / eBook sFr. 18.90
sofort lieferbar
978-3-85791-770-7

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Sibylle Stillhart

Müde Mütter – fitte Väter

Warum Frauen immer mehr arbeiten und es trotzdem nirgendwohin bringen

In der einen Hand den Laptop, in der anderen die Einkaufstüte und am Rockzipfel das quengelnde Kind: Kein Wunder geht den modernen Müttern die Puste aus. Derweil ihre Männer die Karriereleiter erklimmen und beim Feierabendbier ihr Netzwerk pflegen.... [mehr...]

Das Lachen meines Vaters
96 Seiten, gebunden
September 2014
SFr. 28.–, 28.– € / eBook sFr. 23.–
sofort lieferbar
978-3-85791-754-7

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Urs Schaub

Das Lachen meines Vaters

Geschichten aus der Kindheit

Als Kind verbrachte Urs Schaub sämtliche Schulferien bei Verwandten auf einem Bauernhof. Die eigene Familie lebte bescheiden in einem farblosen Quartier der Stadt, dem Vater verging als Hilfsarbeiter der chemischen Industrie allmählich sein einst so ... [mehr...]

Schöner wär\
192 Seiten, 17 x 23 cm, Leinen, fadengeheftet, 203 Fotos und Abbildungen
Juni 2014
SFr. 38.–, 38.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-739-4

per Post bestellen

Schöner wär's daheim

Fotopostkarten 1914/18 aus der Schweiz

In der Schweiz haben sich die Jahre der Grenzbesetzung 1914 bis 1918 in einem speziellen Phänomen niedergeschlagen: den Fotopostkarten. Diese Karten waren nicht etwa industriell hergestellte Drucksachen, sondern originale Fotografien, häufig von Amateuren ... [mehr...]

7 Brüder, 7 Schwestern
208 Seiten, gebunden, 66 Fotografien, vierfarbig und s/w
November 2013
SFr. 36.–, 36.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-716-5

per Post bestellen

Elisabeth Kaestli

7 Brüder, 7 Schwestern

Eine kosovarische Familie in der Welt

Die 14 Geschwister Reka wurden in einem Bergdorf in Kosovo geboren. Armut und politische Unterdrückung zerstreuten sie nach und nach in alle Winde, über die Schweiz und Deutschland bis Kanada. [mehr...]