Die Bücher werden in der Reihenfolge ihres Erscheinens (rückwärts) angezeigt.

Terra Incognita?
296 Seiten, 16 x 24 cm, gebunden, 48 Fotos und Dokumente
Dezember 2013
SFr. 39.–, 39.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-727-1

per Post bestellen

Shelley Berlowitz (Hg.), Elisabeth Joris (Hg.), Zeedah Meierhofer-Mangeli (Hg.)

Terra Incognita?

Der Treffpunkt Schwarzer Frauen in Zürich

«Es gibt über 519 Millionen 870 Tausend Schwarze Frauen auf diesem Planeten. Mehr oder weniger. [mehr...]

7 Brüder, 7 Schwestern
208 Seiten, gebunden, 66 Fotografien, vierfarbig und s/w
November 2013
SFr. 36.–, 36.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-716-5

per Post bestellen

Elisabeth Kaestli

7 Brüder, 7 Schwestern

Eine kosovarische Familie in der Welt

Die 14 Geschwister Reka wurden in einem Bergdorf in Kosovo geboren. Armut und politische Unterdrückung zerstreuten sie nach und nach in alle Winde, über die Schweiz und Deutschland bis Kanada. [mehr...]

Anna Göldi – Hinrichtung und Rehabilitierung
224 Seiten, 13 x 21 cm, gebunden, etwa 20 Abbildungen und Fotos
Ergänzte und überarbeitete Neuausgabe von «Der Justizmord an Anna Göldi», Oktober 2013
SFr. 34.80, 34.80 €
sofort lieferbar
978-3-85791-714-1

per Post bestellen

Walter Hauser

Anna Göldi – Hinrichtung und Rehabilitierung

Anna Göldi fand am 13. Juni 1782 in Glarus durch das Schwert des Scharfrichters den Tod. [mehr...]

In Zürich gestorben ... in Zürich vergessen
80 Seiten, 12 x 19 cm, Klappenbroschur, 11 Blumenfotografien von Gottfried Honegger
Oktober 2013
SFr. 24.50, 26.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-715-8

per Post bestellen

Gottfried Honegger

In Zürich gestorben ... in Zürich vergessen

Maria Becker, Walter Bechtler, Binia Bill, Edwin Arnet, Arnold Kübler, Marthe Kauer, Edmond de Stoutz, Ruth Wolgensinger, Konrad Farner, Camille Graeser … Gottfried Honegger erinnert an 51 Persönlichkeiten aus Kultur und Wissenschaft, die im 20. Jahrhundert ... [mehr...]

Meine Seele hat kein Geschlecht
320 Seiten, 14 x 21 cm, Leinen, fadengeheftet
Oktober 2013
SFr. 44.–, 38.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-717-2

per Post bestellen

Alfonsina Storni

Meine Seele hat kein Geschlecht

Erzählungen, Kolumnen, Provokationen

Das Lied «Alfonsina y el mar» ging mit Mercedes Sosa um die Welt, doch wer kennt Alfonsina Storni, eine der Wegbereiterinnen der lateinamerikanischen Literatur in Argentinien? Dieser Band legt erstmals Erzählungen, Kolumnen, Essays, Aphorismen und ... [mehr...]

Emil Schulthess
296 Seiten, 23 x 30 cm, gebunden, 83 vierfarbige und 90 Duplexfotografien und Abbildungen
September 2013
SFr. 68.–, 68.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-709-7

per Post bestellen

Alexis Schwarzenbach, Emil Schulthess

Emil Schulthess

Fotografien 1950-1990

Emil Schulthess, 1913 in Zürich geboren, zählt zu den grossen Schweizer Fotografen des 20. Jahrhunderts. [mehr...]

Der Hellseherkorporal
144 Seiten, 12 x 19 cm, gebunden, 2 Illustrationen von Hannes Binder
August 2013
SFr. 19.80, 19.80 € / eBook sFr. 19.95
sofort lieferbar
978-3-85791-713-4

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Friedrich Glauser

Der Hellseherkorporal

und andere Geschichten aus der Fremdenlegion

Zwei Jahre verbrachte Friedrich Glauser 1921-1923 in der Fremdenlegion. An diese Zeit erinnert der grosse Legionsroman «Gourrama», aber auch in zahlreichen Erzählungen und Kurzgeschichten hat Friedrich Glauser seine Erlebnisse als Korporal der Fremdenlegion ... [mehr...]

Der Meienberg
DVD, 84 Minuten
August 2013
SFr. 29.50, 29.50 €
sofort lieferbar
978-3-85791-723-3

per Post bestellen

Tobias Wyss

Der Meienberg

Ein Film von Tobias Wyss

Im Gespräch mit zahlreichen Menschen, die mit Niklaus Meienberg (1940 bis 1993) befreundet waren, ihn geliebt oder sich über ihn geärgert hatten, die ihm Bruder, Schwester, Nichte, Freundin, Nachbarin oder Arbeitskollege waren, unternimmt Tobias Wyss ... [mehr...]

Laure Wyss. Lesebuch
176 Seiten, 14 x 21 cm, Klappenbroschur
Juni 2013
SFr. 29.80, 29.80 €
sofort lieferbar
978-3-85791-699-1

per Post bestellen

Laure Wyss

Laure Wyss. Lesebuch

Vor allem als Mitbegründerin und Redaktorin des «Tages-Anzeiger-Magazins» war Laure Wyss eine angesehene und einflussreiche Journalistin. Erst nach der Pensionierung begann sie, literarische Texte zu schreiben, die alle eine breite Leserschaft fanden, ... [mehr...]