Die Bücher werden in der Reihenfolge ihres Erscheinens (rückwärts) angezeigt.

Die neuen alten Frauen
144 Seiten, gebunden
Mai 2015
vergriffen
978-3-85791-771-4

als ePub herunterladen

Die neuen alten Frauen

Das Alter gestalten – Erfahrungen teilen – Sichtbar werden

Demografisch gesehen ist das Alter weiblich. Was bedeutet das konkret? Frauen zwischen 60 und 90 berichten über ihr Leben und ihren Umgang mit der Zeit, die ihnen noch bleibt. [mehr...]

Müde Mütter – fitte Väter
144 Seiten, Broschur
Mai 2015
SFr. 24.–, 24.– € / eBook sFr. 18.90
sofort lieferbar
978-3-85791-770-7

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Sibylle Stillhart

Müde Mütter – fitte Väter

Warum Frauen immer mehr arbeiten und es trotzdem nirgendwohin bringen

In der einen Hand den Laptop, in der anderen die Einkaufstüte und am Rockzipfel das quengelnde Kind: Kein Wunder geht den modernen Müttern die Puste aus. Derweil ihre Männer die Karriereleiter erklimmen und beim Feierabendbier ihr Netzwerk pflegen.... [mehr...]

Robinson und Julia
Audio CD, Gesamtspieldauer 1:19:37, Digipak
Bearbeitete Hörbuchfassung der Autorin, November 2014
SFr. 34.50, 34.50 €
sofort lieferbar
978-3-85791-753-0

per Post bestellen

Isolde Schaad

Robinson und Julia

... und kein Liebestod

Sind wir denn die, für die man uns hält? Nur noch verbrauchte Ideengestalten? Fragt Eva am Frauenabend. Und Julia sagt leider und reckt sich. [mehr...]

Am Äquator. Die Ausweitung der Gürtellinie in unerforschte Gebiete
272 Seiten, 12 x 19 cm, gebunden mit Schutzumschlag
März 2014
SFr. 36.50, 36.50 €
sofort lieferbar
978-3-85791-730-1

per Post bestellen

Isolde Schaad

Am Äquator. Die Ausweitung der Gürtellinie in unerforschte Gebiete

Erzählungen

Unser Grosshirn liegt näher an der Gürtellinie, als uns lieb ist. Wider alle Vernunft und Intellektualität: Es ist der Bauch, der unsere Geschichte erzählt. [mehr...]

«Euch zeig ich’s!»
256 Seiten, gebunden, 48 s/w-Fotografien
Februar 2014
SFr. 38.–, 42.– € / eBook sFr. 33.95
zur Zeit nicht lieferbar
978-3-85791-743-1

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Dorothee Degen-Zimmermann

«Euch zeig ich’s!»

15 Zürcherinnen erzählen

Fünfzehn Frauen aus dem Kanton Zürich erzählen ihr Leben. Sie haben zumindest die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts miterlebt und mitgeprägt. [mehr...]

Anna Göldi – Hinrichtung und Rehabilitierung
224 Seiten, 13 x 21 cm, gebunden, etwa 20 Abbildungen und Fotos
Ergänzte und überarbeitete Neuausgabe von «Der Justizmord an Anna Göldi», Oktober 2013
SFr. 34.80, 34.80 €
sofort lieferbar
978-3-85791-714-1

per Post bestellen

Walter Hauser

Anna Göldi – Hinrichtung und Rehabilitierung

Anna Göldi fand am 13. Juni 1782 in Glarus durch das Schwert des Scharfrichters den Tod. [mehr...]

Laure Wyss. Ein Schreibleben
DVD, 53 Minuten
Juni 2013
SFr. 32.–, 32.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-698-4

per Post bestellen

Ernst Buchmüller

Laure Wyss. Ein Schreibleben

Porträt von Ernst Buchmüller

Laure Wyss, Schriftstellerin und grosse Dame des Schweizer Journalismus, hat die Medienszene dieses Landes massgebend geprägt und beeinflusst, lange bevor es den Begriff überhaupt gab. Ernst Buchmüllers filmisches Porträt von 1999 über diese bedeutende ... [mehr...]

Laure Wyss
352 Seiten, 14 x 21 cm, gebunden mit Schutzumschlag, 12 s/w Fotografien
Juni 2013
SFr. 44.–, 44.– € / eBook sFr. 39.95
sofort lieferbar
978-3-85791-697-7

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Barbara Kopp

Laure Wyss

Leidenschaften einer Unangepassten

Laure Wyss (1913―2002) führte das Leben einer alleinerziehenden, berufstätigen Frau zu einer Zeit, als dieser Lebensentwurf nicht vorgesehen war. Sie wehrte sich gegen die Benachteiligung als Mutter eines außerehelichen Kindes, als Journalistin kämpfte ... [mehr...]

«Fräulein, zahlen bitte!»
328 Seiten, 24 x 16 cm, gebunden mit Schutzumschlag, 110 Fotografien/Abbildungen, durchgehend zweifarbig
Mai 2013
SFr. 48.–, 54.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-643-4

per Post bestellen

Verein Frauenstadtrundgang Zürich (Hg.)

«Fräulein, zahlen bitte!»

Von legendären Wirtsfrauen, stadtbekannten Lokalen und hart verdientem Geld

«Fräulein, zahlen bitte!» spürt den Lebenswegen von Frauen in der Zürcher Gastronomie nach. Das Buch erzählt von legendären Kellerinnen, Köchinnen und Wirtinnen, die in Zürich ihr Glück suchten und fanden. [mehr...]