Die Bücher werden in der Reihenfolge ihres Erscheinens (rückwärts) angezeigt.

Demokratische Momente

Liechtenstein erzählen [1]

296 Seiten, Leinen, gebunden, 45 Fotografien und Abbildungen
Juni 2017
SFr. 42.–, 42.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-820-9

per Post bestellen

Hansjörg Quaderer (Hg.), Roman Banzer (Hg.), Roy Sommer (Hg.)

Demokratische Momente

Das Selbstverständnis einer Gesellschaft, einer Kultur entsteht über das, was erinnert und erzählt wird. Entscheidend aber ist die Frage, was erzählt gehört. [mehr...]

Grundeinkommen von A bis Z
240 Seiten, Broschur
April 2016
SFr. 24.80, 24.80 € / eBook sFr. 19.80
sofort lieferbar
978-3-85791-806-3

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Christian Müller, Daniel Straub, Enno Schmidt

Grundeinkommen von A bis Z

«Grundeinkommen von A bis Z» ist eine verständlich geschriebene Vertiefung und ein Argumentarium für die Diskussion um eine für viele irritierende Idee. [mehr...]

Einig – aber nicht einheitlich
500 Seiten, 25 x 25 cm, Leinen, fadengeheftet, reich illustriert, vierfarbig
November 2013
SFr. 68.–, 74.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-708-0

per Post bestellen

Redboox Edition, im Auftrag der SP Schweiz (Hg.)

Einig – aber nicht einheitlich

125 Jahre Sozialdemokratische Partei der Schweiz

Von der Vorgeschichte in der Mitte des 19. Jahrhunderts über die Gründung am 22. [mehr...]

Die Befreiung der Schweiz
120 Seiten, 11 x 17 cm, Broschur,
3. Auflage 2016
Februar 2012
SFr. 18.–, 18.– € / eBook sFr. 14.95
sofort lieferbar
978-3-85791-673-1

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Christian Müller, Daniel Straub

Die Befreiung der Schweiz

Über das bedingungslose Grundeinkommen

Es ist eine ganz einfache Idee: Jede Bürgerin und jeder Bürger erhält bedingungslos 2500 Franken pro Monat. Dieses Buch verwandelt die Utopie Grundeinkommen in einen konkreten Zukunftsentwurf für die Schweiz. [mehr...]

He, dich kenne ich doch
128 Seiten, gebunden
Februar 2010
SFr. 28.50, 30.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-596-3

per Post bestellen

Monika Stocker

He, dich kenne ich doch

Agendanotizen

Seien es der gesprächige Marroniverkäufer, der die Gelegenheit beim Schopf packt, als ihm endlich mal jemand zuhört, die Bewohner des Züribergs, die mit ihren neuen ausländischen Nachbarn nicht zurechtkommen, oder der Alki, der dringend ein neues ... [mehr...]

Eine Frau macht Politik
240 Seiten, gebunden, 35 Fotos und Dokumente
Oktober 2009
SFr. 34.–, 40.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-591-8

per Post bestellen

Lüscher, Liselotte

Eine Frau macht Politik

Marie Boehlen 1911–1999

Es ist ein lebenslanger Kampf, den Marie Boehlen nicht nur für die Rechte der Frauen, sondern auch für ihre eigenen führt: Geboren 1911 in Riggisberg im Kanton Bern, arbeitet die Juristin als Jugendanwältin, präsidiert das bernische Aktionskomitee ... [mehr...]

Fit und fertig
224 Seiten, gebunden
August 2009
SFr. 34.–, 38.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-589-5

per Post bestellen

Jürg Jegge

Fit und fertig

Gegen das Kaputtsparen von Menschen und für eine offene Zukunft

Fit sein soll der Mensch, als Ich-AG bestehen im Markt, denn wer nicht strampelt, geht unter. Kreativ und konkurrenzfähig, flexibel und angepasst muss er sein, der Arbeitsesel des Neoliberalismus. [mehr...]

Wir sind wenige, aber wir sind alle
448 Seiten, gebunden
1. Aufl., April 2008
SFr. 48.–, 52.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-546-8

per Post bestellen

Heinz Nigg

Wir sind wenige, aber wir sind alle

Biografien aus der 68er-Generation in der Schweiz

In der Tradition der Oral History porträtiert der Ethnologe Heinz Nigg die 68er-Bewegung in der Schweiz. Zu Wort kommen Aktivistinnen und Aktivisten, Sympathisanten und Kunstschaffende aus allen Sprachregionen der Schweiz und aus verschiedenen Altersgruppen. ... [mehr...]

Lüge, List und Leidenschaft. Ein Plädoyer für die Politik
224 Seiten, gebunden
Oktober 2007
SFr. 32.–, 34.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-544-4

per Post bestellen

Moritz Leuenberger

Lüge, List und Leidenschaft. Ein Plädoyer für die Politik

Unterlegt mit vierzehn Reden

Gehören die Lüge und die Intrige zur Politik? Viele sind davon überzeugt – an Stammtischen und an Universitäten. Moritz Leuenberger zeigt mit konkreten Beispielen aus der politischen Praxis, dass in der Politik getrickst und betrogen wird wie im ... [mehr...]

Die Rose und der Stein
176 Seiten, gebunden
November 2002
SFr. 30.–, 34.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-399-0

per Post bestellen

Moritz Leuenberger

Die Rose und der Stein

Grundwerte in der Tagespolitik

Moritz Leuenberger leitet ein bewegtes Departement in einer Zeit des Umbruchs, das bringt hektische tagespolitische Situationen mit sich. Aber gerade in Zeiten des Umbruchs ist Orientierung wichtig: Worum geht es uns? Wie wollen wir leben? Wie begegnen wir unserer ungewissen Zukunft? [mehr...]