Die Schweiz ist reich an bedeutenden Fotografen, weit mehr als allgemein angenommen wird. Während sich die offizielle Fotoszene weitgehend um die gleichen «grossen» Namen dreht, bleiben viele andere Fotografen im Abseits, obwohl sie ein eigenständiges, qualitätvolles Oeuvre schufen und damit Wichtiges zur Bildwelt der Schweiz beitrugen. Mit dieser Nichtbeachtung verliert sich auch die Möglichkeit, die Biografien dieser Berufsleute zu sichern. Viele Fotografen des 19. und 20. Jahrhunderts sind denn auch in ihren Lebensläufen nicht mehr zu erfassen, weil letzte Zeitzeugen oder Nachkommen für die entsprechenden Auskünfte fehlen.

Die Reihe will solche Lücken schliessen, soweit dies noch möglich ist. Sie stellt frühere und zeitgenössische Fotografinnen und Fotografen, deren Werk oder Teile davon, in einer exemplarischen Bildauswahl vor. Die Monografien sollen auch die Vielfalt des fotografischen Schaffens in den einzelnen Regionen belegen, wobei die ganze Schweiz einbezogen wird. Einleitende Texte beleuchten neben einem biografischen Abriss Bedeutung der jeweiligen Fotografen in ihrem Umfeld und verorten ihr Schaffen im überregionalen Vergleich.

Die Reihe leistet so einen wichtigen Beitrag zur Geschichte der visuellen Kultur in der Schweiz, nicht zuletzt auch dadurch, dass sie Nachlässe, die in öffentlichen und privaten Sammlungen schlummern, dem Vergessen entreisst. «Grosse Teile des fotografischen Erbes der Schweiz drohen verbunkert zu verschwinden; einen Beitrag gegen diesen Kulturverlust leistet nun der Limmat Verlag mit der Serie ‹FotoSzeneSchweiz›.» Neue Zürcher Zeitung «Angesichts der ersten Bände schaut man in Sachen Fotografie einmal mehr neidvoll auf das Land der Eidgenossen.» Rundbrief Fotografie 3/13, 2006


Barbara Davatz. Beauty lies within

FotoSzeneSchweiz [5]

108 Seiten, 24 x 22 cm, gebunden, 102 Abbildungen, davon 86 vierfarbig
1. Aufl., Juni 2007
SFr. 46.–, 48.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-530-7

per Post bestellen

Barbara Davatz

Barbara Davatz. Beauty lies within

Porträts aus einer globalisierten Mode-Welt

Die Porträtfotografin Barbara Davatz legt mit «Beauty lies within» eine weitere visuelle Forschungsarbeit vor. Mit Referenzen an August Sander, Bernd und Hilla Becher oder Karl Blossfeldt werden die physiognomischen Stimmungen von Verkäuferinnen und ... [mehr...]

Iwan E. Hugentobler. 6000 Kilometer durch den Balkan

FotoSzeneSchweiz [4]

108 Seiten, Pappband, fadengeheftet, 76 Duplexfotografien
1. Aufl., Oktober 2006
SFr. 48.–, 48.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-510-9

per Post bestellen

Iwan E. Hugentobler

Iwan E. Hugentobler. 6000 Kilometer durch den Balkan

Ausgerüstet mit einem Auto und einer Leica, brach der Zürcher Zeichner, Maler, Grafiker und Fotograf IwanE. Hugentobler am 2. [mehr...]

Karl Felix Marx. Verzauberte Welten

FotoSzeneSchweiz [3]

72 Seiten, 24 x 22 cm, gebunden, 49 vierfarbige Fotografien
1. Aufl., Juni 2006
SFr. 44.–, 44.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-503-1

per Post bestellen

Karl F Marx

Karl Felix Marx. Verzauberte Welten

Karl Felix Marx war ein Fotograf der Stille, der kaum ins Rampenlicht der Öffentlichkeit trat. Fotografieren war für ihn kein Broterwerb, sondern Einkehr, Meditation, Poetisierung der realen Umwelt. [mehr...]

Johannes und Hans Meiner. Fotografiertes Bürgertum von der Wiege bis zur Bahre

FotoSzeneSchweiz [2]

120 Seiten, 24 x 22 cm, gebunden, 137 Duplexfotografien
1. Aufl., Dezember 2005
SFr. 48.–, 31.50 €
sofort lieferbar
978-3-85791-491-1

per Post bestellen

Meiner, Johannes, Meiner, Hans

Johannes und Hans Meiner. Fotografiertes Bürgertum von der Wiege bis zur Bahre

Der Sachse Johannes Meiner (1867–1941) und sein in der Schweiz geborener Sohn Hans (1897–1963) waren auf bürgerliche Fotografie spezialisiert. Zehntausende von Glasplatten zeigen die Lebenswelten des urbanen Bürgertums von Zürich, und zwar von ... [mehr...]

Gebrüder Wehrli. Pioniere der Alpin-Fotografie

FotoSzeneSchweiz [1]

108 Seiten, 24 x 22 cm, gebunden, 61 Duplexfotos
1. Aufl., Mai 2005
SFr. 44.–, 48.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-475-1

per Post bestellen

Wehrli, Gebrüder

Gebrüder Wehrli. Pioniere der Alpin-Fotografie

Das Archiv der Gebrüder Wehrli umfasst mehrere Tausend Fotos, die Ende des 19. und Anfang des 20. [mehr...]