Sie sehen unsere Titel in der Folge Ihres Erscheinens (rückwärts).

Welche Heimat?
184 Seiten, 12 x 19 cm, gebunden, 42 Fotografien, farbig und s/w
April 2014
SFr. 34.–, 38.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-741-7

per Post bestellen

Daniela Kuhn, Vera Markus

Welche Heimat?

Zwei jüdische Lebensgeschichten. Chaviva Friedmann und Emanuel Hurwitz

Chaviva Friedmann wurde 1925 in Berlin geboren als Hannelore Cäcilie Rosshändler. Kurz vor der Kristallnacht wurde ihr Vater deportiert. [mehr...]

Schweiz am Meer
152 Seiten, 16 x 22 cm, gebunden, 50 Fotos, Abbildungen und Pläne, farbig und s/w
April 2014
SFr. 34.50, 38.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-740-0

per Post bestellen

Andreas Teuscher

Schweiz am Meer

Pläne für den «Central-Hafen» Europas inklusive Alpenüberquerung mit Schiffen im 20. Jahrhundert

Basel hat einen Meeranschluss. Genf hat keinen. [mehr...]

Iren Stehli – So nah, so fern
72 Seiten, 24 x 17 cm, Leinen, 62 Duplexfotografien
März 2014
SFr. 30.–, 30.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-745-5

per Post bestellen

Fotostiftung Schweiz (Hg.)

Iren Stehli – So nah, so fern

Mit einem Essay von Anna Farova

Iren Stehli (geb. 1953) hat sich mit ihren fotografischen Essays aus Tschechien einen Namen gemacht. [mehr...]

Am Äquator. Die Ausweitung der Gürtellinie in unerforschte Gebiete
272 Seiten, 12 x 19 cm, gebunden mit Schutzumschlag
März 2014
SFr. 36.50, 36.50 €
sofort lieferbar
978-3-85791-730-1

per Post bestellen

Isolde Schaad

Am Äquator. Die Ausweitung der Gürtellinie in unerforschte Gebiete

Erzählungen

Unser Grosshirn liegt näher an der Gürtellinie, als uns lieb ist. Wider alle Vernunft und Intellektualität: Es ist der Bauch, der unsere Geschichte erzählt. [mehr...]

Giacumbert Nau. Cudisch e remarcas da sia veta menada
E-Book rumantsch (sursilvan)
März 2014
SFr. 29.95, 29.95 € / eBook sFr. 29.95
exklusiv als E-Book erhältlich
978-3-85791-973-2

als ePub herunterladen

Leo Tuor

Giacumbert Nau. Cudisch e remarcas da sia veta menada

«Giacumbert Nau» ei in roman pastoral senza idilla. Siu letg ei memia cuorts, il dutg ha buca piogn e Giacumbert staupa la finiastra cun plastic - smaledescha vischnaunca e purs. [mehr...]

Onna Maria Tumera ni Ils antenats
Epub, E-Book rumantsch (sursilvan)
März 2014
SFr. 29.95, 29.95 € / eBook sFr. 29.95
exklusiv als E-Book erhältlich
978-3-85791-975-6

als ePub herunterladen

Leo Tuor

Onna Maria Tumera ni Ils antenats

En la gallaria dils antenats cumparan bab e mumma, tats e tattas ed ina fila da parentella cumprada ed artada: originals e copias, quaders e rodunds, méls ed asens, lufs e luffas, nutriders e mulschiders, en biala cumpignia. E tuts plein ideals da tuttas sorts che sebattan e sedattan. [mehr...]

Ins Freie!
224 Seiten, 13 x 21 cm, gebunden
März 2014
SFr. 29.50, 29.50 €
sofort lieferbar
978-3-85791-735-6

per Post bestellen

Peter Hamm

Ins Freie!

Wege, Umwege und Irrwege in der modernen Schweizer Literatur

Seit seiner Jugend, die er in Oberschwaben verbrachte, ist Peter Hamm mit der Schweizer Literatur verbunden, als Dichter, Schriftsteller, Kritiker, Freund reiste er über den Bodensee nach St. Gallen und Zürich, Biel und Niederbipp. [mehr...]

Hydra des Zorns / Hidra e mllefit
128 Seiten, 14 x 23 cm, gebunden mit Schutzumschlag
März 2014
SFr. 38.–, 38.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-733-2

per Post bestellen

Shaip Beqiri

Hydra des Zorns / Hidra e mllefit

Gedichte Albanisch und Deutsch

Shaip Beqiris erster Gedichtband erschien 1976. Seine Lyrik setzt sich von Anfang an von der Poetik der Versteinerung und der zum Verstummen neigenden lapidaren Erstarrung seiner Vorgänger ab. [mehr...]

Settembrini. Veta e meinis
E-Book rumantsch (sursilvan)
März 2014
SFr. 29.95, 29.95 € / eBook sFr. 29.95
exklusiv als E-Book erhältlich
978-3-85791-977-0

als ePub herunterladen

Leo Tuor

Settembrini. Veta e meinis

Scriver duessi in catschadur mai. Mo buca vegnir sin l'idea da scriver. [mehr...]

Giacumbert Nau. Bemerkungen zu seinem Leben

Februar 2014
SFr. 29.95, 29.95 € / eBook sFr. 29.95
exklusiv als E-Book erhältlich
978-3-85791-979-4

als ePub herunterladen

Leo Tuor

Giacumbert Nau. Bemerkungen zu seinem Leben

«Giacumbert Nau» ist ein Hirtenroman ohne Idylle. Sein Bett ist zu kurz, der Bach hat keinen Steg. [mehr...]