Widerstand aus Verantwortung
Gottfried Honegger

Widerstand aus Verantwortung

Texte zu Städtebau, Kunst und Politik

130 Seiten, // Nur noch letzte RESTEXEMPLARE aus dem Verlagsarchiv, bitte wenden Sie sich an den Verlag.
Januar 1991
vergriffen
978-3-85791-191-0

Schlagworte

Sachbuch
     

«Neugierde auf die Zukunft der Welt» bestimmt das malerische und bildhauerische und auch ds publizistische Werk des Zürcher Konstruktivisten Gottfried Honegger. Der Band enthält Essays, Reden und Aufsätze, in denen er sich mit der politischen, gesellschaftlichen und ästhetischen Umwelt auseinandersetzt. Geschriebene Plädoyers eines sehenden Zeitgenossen.

Gottfried Honegger – «anfällig für Begeistgerung, die ihn atätig macht und offen und menschengläubig, geht er ohne Deckung ins Gelände», so Max Frisch über seinen Freund Honegger – ist Maler und Schöpfer zahlreicher Werke im lffentlichen Raum. Seine Auffassung von Kunst, die der Gesellschaft und den Menschen verpflichtet ist, veranlasst ihn, die Nahtstellen zu beschreiben, wo Kunst, Politik, Umwelt und Gesellschaft sich berühren. Neben der Arbeit in Gremien der Sozialdemokratischen Partei in Zürich, sind es vor allem Aufsätze, Reden, Essays, in denen Gottfried Honegger sich vehement und unmissverständlich zu Wort meldet – «polemische Fetzen» nannte eine Zürcher Zeitung seine Ausführungen.

Der Band enthält Texte, die in den letzten zehn Jahren entstanden sind: Plädoyers gegen Stadtzerstörung und Fassaden-erhaltende Denkmalpflege, gegen links-grüne Nostalgie, gegen die optisch-ästhetische Umweltverschmutzung. Aufforderungen, Verantwortung zu übernehmen, «es besser zu machen», die Probleme unserer Zeit ernstzunehmen und sich einzumischen. In Zeiten der Unverbindlichkeit und des Sauglattismus ein unzeitgemässes Buch, das den Mut zur Hoffnung fordert.

Gottfried Honegger
© Julieta Schildknecht

Gottfried Honegger

Gottfried Honegger (1917–2016), geboren in Zürich und aufgewachsen in Sent im Unterengadin, machte eine Lehre als Schaufensterdekorateur und bildete sich an der Kunstgwerbeschule Zürich aus. Arbeit als Werbegrafiker, Designer und Art Director. Seit 1958 Maler und Bildhauer, Aufenthalte in New York. Zuletzt lebte er in Zürich und Paris.

mehr...

Captcha

Ihre Meinung ist uns wichtig. Bitte nehmen Sie sich einige Minuten Zeit und teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Buch mit. Alle Rückmeldungen werden auch an die Autoren und Autorinnen weitergeleitet. Herzlichen Dank.