Reportagen  aus Freiburg
Urs Haenni, Silvia Zehnder-Jörg

Reportagen aus Freiburg

Erinnerungen an Niklaus Meienberg (1940–1993)

Herausgegeben von Kantons- und Universitätsbibliothek Freiburg / Mit einem Vorwort von Martin Good

256 Seiten, 13 x 17 cm, Klappenbroschur, 66 Fotos, Dokumente und Abbildungen
November 2014
SFr. 30.–, 26.– €
978-3-85791-760-8
Meienberg in Freiburg

«Richtig ist, [...] dass ich mich eher als Wahl-Freibourger denn als Ursprungs-St.Galler betrachte.» Zahlreiche Äusserungen Meienbergs berichten von seiner ausgesprochenen Sympathie für Freiburg, der Stadt seiner Studienjahre, wohin er immer wieder zum Atemholen zurückkehrte. In einem einleitenden Teil beschreibt die Historikerin Silvia Zehnder-Jörg das Leben und Umfeld des Autors in der Saanestadt. Der Journalist Urs Haenni hat im Sinne einer mündlichen Spurensicherung Interviews mit 19 Personen geführt, die Meienberg kannten.

Biel-Benkemer Dorf-Zytig, 27. Februar 2015

 

 

 

 


«[...] eine höchst interessante Collage mit ausgesuchten Texten und Dokumenten sowie Interviews mit Menschen aus dem seinerzeitigen Bekanntenkreis des wortgewaltigen, aufmüpfigen, oftmals die Konfrontation suchenden Schweizer Schriftstellers Niklaus Meienberg [...]» Biel-Benkemer Dorf-Zytig
Captcha

Ihre Meinung ist uns wichtig. Bitte nehmen Sie sich einige Minuten Zeit und teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Buch mit. Alle Rückmeldungen werden auch an die Autoren und Autorinnen weitergeleitet. Herzlichen Dank.