Samstag, 21. April 2018

Von Utopie und Aufbruch

1968, Zürich und die Frauen

Uhrzeit: 16:15 Uhr

Frauenstadtrundgang Zürich
8001 Zürich

T: 076 395 16 36
E: frauenstadtrundgangzh@gmx.ch
W: www.frauenstadtrundgangzuerich.ch


Der «Mai 1968» elektrisierte die Welt. In Zürich entlud sich die Frustration der nachrückenden Generation vor dem Globus-Provisorium. Nach dem süssen Sommer der Revolte kam neuer Wind in die Schweizer Frauenbewegung. Frauen jeden Alters protestierten medienwirksam gegen patriarchale Strukturen und stereotype Rollenbilder und engagierten sich für die Gleichstellung. Endlich sollte das Geschlechterkorsett gesprengt werden, in dem sie sich gefangen fühlten. Begleiten Sie uns auf eine Zeitreise. Erleben Sie mit, wie die Revolution weiblich wurde.

Treffpunkt: Coop (Globus-Provisorium) Bahnhofbrücke

Der Rundgang dauert ca. 1.5 Stunden und findet bei jeder Witterung statt!

Billette 20.– / 15.– (AHV, Kulturlegi, Mitglieder, Studierende), erhältlich beim Treffpunkt

Anmeldung nur bei grösseren Gruppen erforderlich


Chratz & quer

Chratz & quer

Sieben Frauenstadtrundgänge in Zürich