Vertiefende Lektüren zu Hitlers Machtergreifung vor 90 Jahren

 


Bevor Erinnerung Geschichte wird
Simone Müller, Annette Boutellier

Bevor Erinnerung Geschichte wird

Überlebende des NS-Regimes in der Schweiz heute – 15 Porträts
Okt. 2022
978-3-03926-049-2

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Simone Müller porträtiert 14 Jüdinnen und Juden sowie eine Zeugin Jehovas, die zwischen 1923 und 1942 geboren wurden und als Kinder oder Jugendliche Hitlers Terrorregime überlebten. [mehr]

Die Bührle Saga
Res Strehle, Jürg Wildberger, Dölf Duttweiler, Ruedi Christen, Rosa Lichtenstein

Die Bührle Saga

Festschrift für einen Waffenindustriellen, der zum selbstlosen Kunstmäzen wurde
Sept. 2021
978-3-03926-026-3

per Post bestellen

Gewidmet dem Gründer der Werkzeugmaschinenfabrik Oerlikon und Kunstmäzen Emil Georg Bührle, seinen Nachkommen in der dritten Generation sowie allen Neidern und Kulturpilgern [mehr]

Die unterbrochene Spur
Mathias Knauer, Jürg Frischknecht

Die unterbrochene Spur

Antifaschistische Emigration in der Schweiz von 1933 bis 1945
Okt. 2020
978-3-85791-899-5

per Post bestellen

Jürg Frischknecht und Mathias Knauer nehmen die Spur von verdrängten Ereignissen der Schweizer Geschichte auf, die sich von 1933 bis 1945, abgeschirmt von der offiziellen Politik und der Öffentlichkeit, abgespielt haben. Sie erzählen vom Schicksal und der Arbeit von politisch Verfolgten und Flüchtlingen ... [mehr]

Unter Schweizer Schutz
Agnes Hirschi (Hg.), Charlotte Schallié (Hg.)

Unter Schweizer Schutz

Die Rettungsaktion von Carl Lutz während des Zweiten Weltkriegs in Budapest – Zeitzeugen berichten
Okt. 2020
978-3-03926-000-3

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Zwischen März 1944 und Januar 1945 leitete der Schweizer Diplomat Carl Lutz in Budapest eine umfangreiche Rettungsaktion. Lutz und sein Rettungsteam haben schätzungsweise mehr als 50 000 Schutzbriefe ausgestellt und verfolgte Juden in 76 sogenannten Schweizer Schutzhäusern untergebracht und so ... [mehr]

Paradies möcht ich nicht
Eric Bergkraut

Paradies möcht ich nicht

Roman einer Familie
Aug. 2019
978-3-85791-881-0

per Post bestellen

als ePub herunterladen

«Eric Bergkraut schreibt die Erinnerungen seiner Familie auf und baut eine Brücke über den Tod, die Pfeiler sind die wunderbaren, atmenden Details, welche die Vergänglichkeit abschaffen.» Michail Schischkin [mehr]

«Alljährlich im Frühjahr schwärmen unsere jungen Mädchen nach England»
Simone Müller

«Alljährlich im Frühjahr schwärmen unsere jungen Mädchen nach England»

Die vergessenen Schweizer Emigrantinnen. 11 Porträts
Okt. 2017
978-3-85791-845-2

per Post bestellen

als ePub herunterladen

In der Zwischenkriegszeit gingen sie zu Hunderten, in den späten Vierziger- und Fünfzigerjahren zu Tausenden. Sie hiessen Emma, Bertha oder Marie und kamen aus Wilderswil, Urnäsch oder Bellinzona. [mehr]

Blindgänger
Ursula Hasler Roumois

Blindgänger

Roman
Apr. 2016
978-3-85791-800-1

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Ein Mann erwacht nach einem Sturz im Krankenhaus und hat sein biografisches Gedächtnis verloren. Widerspenstig setzt er sich mit dem ‹Andern› auseinander, der er zuvor gewesen sein soll, ein eher farbloser Französischlehrer an einem Gymnasium. [mehr]

Cap Arcona 1927–1945
Stefan Ineichen

Cap Arcona 1927–1945

Märchenschiff und Massengrab
Apr. 2015
978-3-85791-769-1

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Bald nach ihrer Jungfernfahrt im Herbst 1927 wurde die Cap Arcona zum Lieblingsschiff reicher südamerikanischer Familien. Während nobel gekleidete Herren und Damen mit Bubiköpfen und Topfhüten tropische Sommernachtsfeste auf dem Sportdeck feierten, ... [mehr]

Welche Heimat?
Daniela Kuhn, Vera Markus

Welche Heimat?

Zwei jüdische Lebensgeschichten. Chaviva Friedmann und Emanuel Hurwitz
Apr. 2014
978-3-85791-741-7

per Post bestellen

Chaviva Friedmann wurde 1925 in Berlin geboren als Hannelore Cäcilie Rosshändler. Kurz vor der Kristallnacht wurde ihr Vater deportiert. [mehr]

«Jener furchtbare 5. April 1933»
Hansjörg Quaderer (Hg.)

«Jener furchtbare 5. April 1933»

Pogrom in Liechtenstein. Herausgegeben und mit einer Dokumentensammlung versehen von Hansjörg Quaderer. Mit einer Graphic Novel von Hannes Binder.
Okt. 2013
978-3-85791-706-6

per Post bestellen

5. April 1933: Liechtensteiner Nationalsozialisten wollen Alfred und Fritz Rotter (Schaie), zwei schillernde jüdische Theaterdirektoren, den Berliner Behörden ausliefern, obwohl weder Rechtshilfebegehren noch Schuldspruch vorliegen. [mehr]

Kamikaze Mozart
Daniel de Roulet

Kamikaze Mozart

Roman

Daniel de Roulet: Die menschliche Simulation [1]

Sept. 2013
978-3-85791-711-0

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Fumika, japanische Musikstudentin in Berkeley, verliebt sich in den Schweizer Physiker Wolfgang, der im Team von Robert Oppenheimer an der Atombombe baut. In Japan hat ihre Familie für sie einen Mann bestimmt, den sie noch nie gesehen hat und der Kamikaze-Anwärter ... [mehr]

Es ist kalt in Brandenburg
Niklaus Meienberg

Es ist kalt in Brandenburg

Ein Hitler-Attentat
Aug. 2013
978-3-85791-721-9

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Maurice Bavaud, geboren 1916 in Neuenburg, technischer Zeichner und Theologiestudent, kam aus bescheidenen Verhältnissen. Der Vater war Pöstler, die Mutter führte einen Gemüseladen. [mehr]

Niklaus Meienbergs Enquête über den Landesverräter Ernst S. zählt zu den Klassikern der Schweizer Reportageliteratur. [mehr]

Die Erschiessung des Landesverräters Ernst S. – DVD
Richard Dindo

Die Erschiessung des Landesverräters Ernst S. – DVD

Ein Film von Richard Dindo nach dem Buch von Niklaus Meienberg
Aug. 2013
978-3-85791-720-2

per Post bestellen

Eine «Lackmusprobe», 1976 uraufgeführt. [mehr]

Tausend Blicke - Kinderporträts von Emil Brunner aus dem Bündner Oberland 1943/44
Emil Brunner

Tausend Blicke - Kinderporträts von Emil Brunner aus dem Bündner Oberland 1943/44

Mit Erinnerungen der Porträtierten
Dez. 2009
978-3-85791-410-2

per Post bestellen

Der Pressefotograf Emil Brunner war nicht nur ein weit gereister Reporter, er hatte sich auch den Blick für das Nahe bewahrt. Während des Zweiten Weltkriegs fotografierte er in elf Gemeinden im Bündner Oberland Leute, besonders Kinder. [mehr]

Zürich 1933-1945
Stefan Ineichen

Zürich 1933-1945

152 Schauplätze
März 2009
978-3-85791-583-3

per Post bestellen

Die Zeit zwischen der Machtergreifung der NSDAP und dem Zusammenbruch des Dritten Reichs prägte auch die Geschichte der Stadt Zürich, durch Eingemeindungen auf Neujahr 1934 eben zu einer Grossstadt geworden. ‹Zürich 1933–1945› vergegenwärtigt anhand ... [mehr]

Landigeist und Judenstempel
Christof Dejung, Thomas Gull, Tanja Wirz

Landigeist und Judenstempel

Erinnerungen einer Generation 1930-1945
März 2005
978-3-85791-414-0

per Post bestellen

Elise Scherer-Leu führte zur Zeit des Zweiten Weltkriegs den Bauernhof ihrer Familie im luzernischen Meggen, während ihr Mann im Dienst war: «Angst vor dem Krieg hatten wir nicht, für so etwas blieb uns gar keine Zeit. Wir wussten nicht, wohin mit ... [mehr]

Die Barfüssler
Paul Hugger

Die Barfüssler

Eine Jugend in St. Gallen 1939-1945

Das volkskundliche Taschenbuch [28]

Febr. 2003
978-3-85791-411-9

per Post bestellen

Auf Grund von Interviews mit 18 Klassenkameraden zeichnet der Autor das Bild einer Jugend in der Stadt St. Gallen zur Zeit des Zweiten Weltkriegs, als jenseits des Bodensees nachts die alliierten Bomber deutsche Städte zertrümmerten. [mehr]

Menschenmass. Fragen. Bedürfnis nach Grösse
Charles Ferdinand Ramuz

Menschenmass. Fragen. Bedürfnis nach Grösse

Jan. 1990
978-3-85791-167-5

per Post bestellen

In diesen drei Aufsätzen, den bedeutendsten Texten von C. F. [mehr]