Margrith Lin
© Luzius Wespe, Voltafilm

Margrith Lin

Prof. em. Dr. Margrith Lin, geboren 1947, Primarlehrerin, Heilpädagogin/Logopädin und Psychologin, verschiedene Weiterbildungen in Individual- sowie Systemtherapie. Lehrtätigkeit in Ausbildungsstätten für soziale, pädagogische und therapeutische Berufe, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Heilpädagogischen Institut (HPI) der Universität Fribourg und Professorin im Fachbereich «Hetero-
genität und Heilpädagogik» an der Pädagogischen Hochschule Zentralschweiz (PHZ). Aus ihrer langjährigen Beratungstätigkeit in einem Heilpädagogischen Dienst entstanden verschiedene Publikationen zur Beratung von Familien aus unterschiedlichen Lebenswelten und zur sprachlichen
Sozialisation.

Margrith Lin im Limmat Verlag

Ein Bruder lebenslänglich

Ein Bruder lebenslänglich

Wann Was Wo
29. Apr. 20
19:30 Uhr
Ein Bruder lebenslänglich
Lesung mit Margrith Lin
Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern
Sempacherstrasse 10
6002 Luzern, Schweiz