Anja Nora Schulthess

Anja Nora Schulthess

Anja Nora Schulthess, geboren 1988, studierte Philosophie, Kulturanalyse und Allgemeine und Vergleichende Literatur­wissenschaft in Zürich. 2017 erschien ihr Lyrikband «worthülsen – luftlettern – dreck». 2019 erhielt sie den Jahres­preis des Schweizerischen Sozialarchivs für ihre Masterarbeit. Sie ist Mitbegründerin der «Zürcher Mittel­meerfraktion – Verein für unerhörte Stadt­geschichten» und konzipiert derzeit eine Aus­stellungs­ und Veranstaltungsreihe zu vierzig Jahre «Züri brännt». Anja Nora Schulthess ist freischaffende Autorin, Journalistin und Lektorin und lebt mit ihrer Tochter in Zürich.

Anja Nora Schulthess im Limmat Verlag

Müllern, Spotten, Brechen!

Müllern, Spotten, Brechen!