Elsbeth Dangel-Pelloquin
© Ute Schendel

Elsbeth Dangel-Pelloquin (Hg.)

Prof. Dr. em. Elsbeth Dangel-Pelloquin lehrte Deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Basel. Buchpublikationen zu Schnitzler, Hofmannsthal und Jean Paul, Aufsätze u.a. zu Keller, Stifter, Aichinger, zur Literaturgeschichte des Kusses, der Tränen, zu komparatistischen Themen (u.a. zu Maurice Blanchot) und zu Autorinnen der Gegenwartsliteratur.

Elsbeth Dangel-Pelloquin im Limmat Verlag

Fern von hier

Fern von hier

Wann Was Wo
19. Aug. 21
19:00 Uhr
Adelheid Duvanel – Fern von hier
Mit Elsbeth Dangel-Pelloquin und Friederike Kretzen
Garten Christoph Merian-Stiftung
St- Albans-Vorstadt
4051 Basel, Schweiz
30. Okt. 21
18:00 Uhr
Zürich liest: Adelheid Duvanel – Fern von hier
Lesung und Gespräch mit Elsbeth Dangel-Pelloquin und Friederike Kretzen
Literaturhaus Zürich
Limmatquai 62
8001 Zürich, Schweiz