Steven Wyss
© Raffael Thielmann

Steven Wyss

«Mit grossem Feingefühl nähert sich Steven Wyss dem avantgardistischen Roman des Westschweizer Autors Ramuz und beweist bei der Übersetzung der anspruchsvollen Vorlage grosse Souveränität.»  aus der Jurybegründung des Thuner Kulturförderpreises 2023  

Steven Wyss, geboren 1992 in Thun, studierte Angewandte Sprachen und Übersetzen in Winterthur und Genf sowie Contemporary Arts Practice an der HKB in Bern. Neben seiner Tätigkeit als freier Übersetzer arbeitet er im Übersetzerhaus Looren. Er lebt in Zürich. 2023 erhielt er den Kulturförderpreis der Stadt Thun sowie eine literarische Auszeichnung der Stadt Zürich für seine Übersetzung von C.F. Ramuz’ «Sturz in die Sonne».

Steven Wyss im Limmat Verlag

Verwildern

Verwildern

Sturz in die Sonne

Sturz in die Sonne

Wann Was Wo
04. Juni 24
19:00 Uhr
Verwildern
Buchvernissage mit dem Übersetzer Steven Wyss
Stadtgärtnerei Zürich
Sackzelg 25
8047 Zürich, Schweiz