Linard Bardill
© Toini Lindroos

Linard Bardill


Autorenhomepage

Linard Bardill, geboren 1956 in Chur. Nach der Matura per Autostopp nach Indien, danach Theologiestudium. Ab 1986 folgen bis heute Bühnenprogramme, CDs, Bücher und Tourneen in Schweizerdeutsch, Hochdeutsch und Rätoromanisch für Kinder (z.B. «luege, was der Mond so macht» oder «Was i nid weiss, weiss mini Geiss») und Erwachsene («1 Traum & 12 Lieder», «Labyrinth», «Han di gära wie du wirsch»). Vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Deutschen Kleinkunstpreis und dem Salzburger Stier. Linard Bardill hat fünf Kinder und lebt in Scharans GR.

Linard Bardill im Limmat Verlag

Der kleine Buddha

Der kleine Buddha

Der literarische Blick

Der literarische Blick

Aufs Leben los

Aufs Leben los

Wann Was Wo
9.11.2019 - 10.11.2019
14:00 Uhr
Sterben für Anfänger / Eros und Tanathos
Tagung mit Linard Bardill
Atelier Bardill
Sumvitg 38
7412 Scharans, Schweiz