Luisa Famos
© Archiv Luisa Famos

Luisa Famos

Luisa Famos (1930–1974), geboren in Ramosch im Unterengadin. Ausbildung zur Primarlehrerin.
Unterrichtete in Graubünden und im Kanton Zürich. Moderatorin der ersten rätoromanischen
Fernsehsendung im Schweizer Fernsehen. Zusammen mit ihrem Mann und den beiden Kindern
längerer Aufenthalt in Venezuela und Honduras. Nach der Rückkehr in die Schweiz wohnhaft in
Bauen und Ramosch. Ihre zwei Gedichtbände wurden ins Deutsche, Französische und
Italienische übersetzt. Gedichte aus dem Nachlass mit Übersetzungen ins Deutsche
sind 2004 erschienen.

Luisa Famos im Limmat Verlag

Unterwegs / In viadi

Unterwegs / In viadi

ich bin die Schwalbe von einst / eu sun la randolina d\

ich bin die Schwalbe von einst / eu sun la randolina d'ünsacura