Erhältlich ist nur das Format Epub (vereinzelt PDF), für anderweitige Formate wenden Sie sich
bitte an die entsprechenden Portale oder den integrierten Shop Ihres Lesegerätes.

Bei erweiterten E-Büchern klären Sie bitte vor dem Kauf ab, ob Ihr Lesegerät in Epub
integrierte Mediendateien abspielen kann.

Die E-Books enthalten keinen Kopierschutz, aber ein unsichtbares individuelles Wasserzeichen.


Der lange Winter
Giovanni Orelli

Der lange Winter

Aug. 2018
978-3-85791-868-1

als ePub herunterladen


Peter Zumthors Buch im Literaturclub SRF

Giovanni Orellis Erstling «Der lange Winter» wurde 1964 noch im Manuskript mit dem Veillon-Preis ausgezeichnet und machte den Tessiner Autor mit einem Schlag bekannt. [mehr]

Tanner
Urs Schaub

Tanner

Kriminalroman

TatortSchweiz [1]

Mai 2018
978-3-85791-854-4

als ePub herunterladen

Tanner-Krimi Nr. 1: Die Spur eines ungewöhnlichen Verbrechens führt den suspendierten Kommissar Simon Tanner von Marokko ins romantische Grenzland zur französischen Schweiz: die grausamen Morde an kleinen Mädchen. [mehr]

Das Gesetz des Wassers
Urs Schaub

Das Gesetz des Wassers

Ein Tanner-Kriminalroman

TatortSchweiz [2]

Mai 2018
978-3-85791-855-1

als ePub herunterladen

Tanner-Krimi Nr. 2: Aberwitzige Verbrechen in atemberaubender Landschaft – erneut lässt Urs Schaub den charismatischen Tanner auf Spurensuche gehen: Simon Tanner, der vor Jahren den Polizeidienst quittiert hat, stolpert unerwartet in einen komplizierten ... [mehr]

Wintertauber Tod
Urs Schaub

Wintertauber Tod

Ein Tanner-Kriminalroman

TatortSchweiz [3]

Mai 2018
978-3-85791-856-8

als ePub herunterladen

Tanner-Krimi Nr. 3: Eines Morgens bedecken mit Katzenblut gemalte Zeichen die Türen eines Schweizer Dorfes. [mehr]

Tessiner Erzählungen
Aline Valangin

Tessiner Erzählungen

Apr. 2018
978-3-85791-849-0

als ePub herunterladen

Viele dieser Erzählungen hat Aline Valangin in Comologno im Onsernonetal geschrieben, um sie ihren Gästen, zu denen etwa auch Ignazio Silone gehörte, vorzulesen und Abwechslung in die langen Abende im abgelegenen Bergdorf zu bringen. Die Erzählungen ... [mehr]

Die Brille des Nissim Nachtgeist
Lotte Schwarz

Die Brille des Nissim Nachtgeist

Roman. Die Emigrantenpension Comi in Zürich 1921–1942
März 2018
978-3-85791-853-7

als ePub herunterladen

Lisette, eine junge Hamburgerin, emigriert im Sommer 1934 aus politischen Gründen nach Zürich, wo sie Arbeit und Unterkunft in der Pension Comi findet. Diese wird vom russisch-jüdischen Ehepaar Paksmann geführt, das einst selbst geflüchtet ist und ... [mehr]

Am Meer dieses Licht
Fanny Wobmann

Am Meer dieses Licht

Roman
Febr. 2018
978-3-85791-846-9

als ePub herunterladen

Terra Nova Literaturpreis
Nomination Prix du public SRF


Die Erzählerin Laura sitzt im Krankenhaus am Bett ihrer Großmutter. Die Großmutter sieht ihrem Ende entgegen, da machen sich die beiden nichts vor. [mehr]

Die Wunschplatane
Yusuf Yeşilöz

Die Wunschplatane

Roman
Febr. 2018
978-3-85791-848-3

als ePub herunterladen

Der Icherzähler ist Schriftsteller und reist in ein Schweizer Städtchen, um eine Schulklasse eine Woche lang in kreativem Schreiben zu unterrichten. Im einzigen Kebabladen des Orts trifft er Safir, den Wirt. [mehr]

Circolare
Anna Felder

Circolare

Prosa
Febr. 2018
978-3-85791-842-1

als ePub herunterladen

Mit ihrem Prosaband nimmt uns Anna Felder mit auf Reisen an ferne und nahe Orte. Wir reisen mit ihr nach Lugano, Sizilien, Olten, Bern und Spanien und weitere Orte, und wir begegnen den unterschiedlichsten Menschen. [mehr]

Im Knast
Simon Volkart

Im Knast

Ein Bericht
Nov. 2017
978-3-85791-844-5

als ePub herunterladen

Im Streit mit einem zwielichtigen Geldverleiher bringt ein junger Mann von unter zwanzig Jahren diesen um. Nach einer emotionalen Berg- und Talfahrt stellt er sich der Polizei. [mehr]

Daskind – Brandzauber – Angeklagt
Mariella Mehr

Daskind – Brandzauber – Angeklagt

Romantrilogie
Nov. 2017
978-3-85791-835-3

als ePub herunterladen

Die drei Romane «Daskind», «Brandzauber» und «Ange­klagt» bilden gemeinsam eine Trilogie, die in ihrer Radi­kalität in der Schweizer Literatur einzigartig ist. Erstmals erschienen zwischen 1995 und 2002, verhandeln sie die exis­tenzielle Dimension ... [mehr]

Widerworte
Mariella Mehr

Widerworte

Geschichten, Gedichte, Reden, Reportagen
Nov. 2017
978-3-85791-834-6

als PDF herunterladen

So streitbar, angriffig und zugleich sprachsensibel ist kaum eine andere Schweizer Autorin. Als Journalistin beteiligte sich Mariella Mehr massgeblich an der Aufarbeitung der Pro­-Juventute­-Aktion «Kinder der Landstrasse», als Jenische kämpfte sie ... [mehr]