Erhältlich ist nur das Format Epub (vereinzelt PDF), für anderweitige Formate wenden Sie sich
bitte an die entsprechenden Portale oder den integrierten Shop Ihres Lesegerätes.

Bei erweiterten E-Büchern klären Sie bitte vor dem Kauf ab, ob Ihr Lesegerät in Epub
integrierte Mediendateien abspielen kann.

Die E-Books enthalten keinen Kopierschutz, aber ein unsichtbares individuelles Wasserzeichen.


No grazie
Anna Felder

No grazie

Geschichten
Okt. 2001
978-3-85791-365-5

als ePub herunterladen

Das Alltägliche ist in Anna Felders Geschichten nicht alltäglich. Mit feinsinnigem Humor beschreibt sie Situationen von scheinbarer Normalität, in denen sich ganz still, sotto voce, etwas anbahnt, das dem Vertrauten eine rätselhafte und zuweilen bedrohliche Dimension gibt. [mehr]

Wir wollen alles, und zwar subito!
Heinz Nigg (Hg.)

Wir wollen alles, und zwar subito!

Die achtziger Jugendunruhen in der Schweiz und ihre Folgen
Okt. 2001
978-3-85791-375-4

als PDF herunterladen

1980: Scheinbar aus heiterem Himmel brachen in Zürich, Bern, Basel und anderen Schweizer Städten Jugendkrawalle aus. Die Öffentlichkeit rieb sich verwundert die Augen ob dieser neu entstandenen sozialen Bewegung, die mit Fantasie verblüffte und mit Gewaltbereitschaft erschreckte. [mehr]

Mutter
Aline Valangin

Mutter

Febr. 2001
978-3-85791-355-6

als ePub herunterladen

[mehr]

Frauengeschichte(n)
Elisabeth Joris (Hg.), Heidi Witzig (Hg.)

Frauengeschichte(n)

Dokumente aus zwei Jahrhunderten zur Situation der Frauen in der Schweiz
Febr. 2001
978-3-85791-361-7

als PDF herunterladen

Eines der grundlegendsten Werke über die Geschichte der Frauen in der Schweiz, das die wichtigsten Aspekte ihres Lebens beleuchtet: Erwerbstätigkeit, Familie, Frauenorganisationen und -aktivitäten. Dokumente aus zwei Jahrhunderten wie Zeitungsberichte, Briefe, Lebenserinnerungen, Gerichtsakten, offizielle ... [mehr]

Schattenblüten
Alberto Nessi

Schattenblüten

Erzählungen
Aug. 2000
978-3-85791-351-8

als ePub herunterladen

[mehr]

Reportagen 1+2
Niklaus Meienberg

Reportagen 1+2

Jan. 2000
978-3-85791-343-3

als ePub herunterladen

Sie machten Furore, die Reportagen Meienbergs, erregten Aufsehen, wurden viel gelesen und diskutiert. Sie waren genau recherchiert, dramaturgisch sorgfältig gebaut und brillant geschrieben, ihr streitlustiges Engagement fuhr wie ein frischer Wind in den prätentiös-bildungsbürgerlichen Mief der Feuilletons, ... [mehr]

Mich hat niemand gefragt
Dorothee Degen-Zimmermann

Mich hat niemand gefragt

Die Lebensgeschichte der Gertrud Mosimann
Jan. 2000
978-3-85791-296-2

als ePub herunterladen

Gertrud Mosimann (1916-2001) hat von Anfang an schlechte Karten: Als uneheliches Kind kommt sie in Zürich zur Welt und wächst bei verschiedenen Pflegefamilien und in einem Heim auf. Und von Geburt an sieht sie fast nichts. [mehr]

Die Wohnwagenfrau
Alberto Nessi

Die Wohnwagenfrau

Aug. 1998
978-3-85791-317-4

als ePub herunterladen

[mehr]

Seifengold
Peter Höner

Seifengold

Roman
Jan. 1995
978-3-85791-235-1

als ePub herunterladen

[mehr]

Das Elefantengrab
Peter Höner

Das Elefantengrab

Jan. 1992
978-3-85791-199-6

als ePub herunterladen

[mehr]

Rafiki Beach Hotel
Peter Höner

Rafiki Beach Hotel

Jan. 1990
978-3-85791-172-9

als ePub herunterladen

Der Schweizer Privatdetektiv Jürg Mettler, ein moderner Taugenichts, erhält den Auftrag, der Witwe Hornacker aus Bassersdorf, die verdächtigt wird, in Lamu ihr Vermögen zu verjubeln, unauffällig nach- zuspionieren. Am Morgen, als Mettler in Lamu ankommt, wird in der Bucht hinter Lamus grösstem ... [mehr]