Sie sehen unsere Titel in der Folge Ihres Erscheinens (rückwärts).

Die unheimlichen Patrioten
Jürg Frischknecht, Peter Haffner, Ueli Haldimann, Peter Niggli

Die unheimlichen Patrioten

Politische Reaktion in der Schweiz. Ein aktuelles Handbuch
Jan. 1987
978-3-85791-077-7

Ein untentbehrliches Handbuch für alle politisch Interessierten ist wieder da: die lange Zeit vergriffenen «Unheimlichen Patrioten» in der Fassung von 1979 samt einem 280seitigen Ergänzungsteil 1979-84. Die 1979 porträtierten Gruppierungen ausserhalb der traditionellen Rechtsparteien sind auf den ... [mehr]

Genzeit
Agathe Bieri, Claudia Bislin, Monika Leuzinger, Mascha Madoerin, Ina Praetorius, Bigna Rambert, Claudia Roth, Ruth Wysseier

Genzeit

Die Industrialisierung von Pflanze, Tier und Mensch. Ermittlungen in der Schweiz
Jan. 1987
978-3-85791-127-9

Das Arbeitsmaterial der Gentechniker ist das Lebendige – deshalb werden deren Eingriffe vor keinem Ort haltmachen, wo Leben ist. Dass man pünktlich sein muss, dass es Arbeitszeit, Feierabend und Ferienzeit gibt, daran haben wir uns gewöhnt, an diese zerstückelte Lebenszeit, die nicht von uns, und ... [mehr]

Auf den Spuren des \"anderen\" Theaters
Peter Arnold

Auf den Spuren des "anderen" Theaters

Oder der Beitrag der Claque Baden zur Zukunft des Theaters in der Schweiz. Ein Bericht
Jan. 1987
978-3-85791-125-5

Als isoliertes Projekt hat die Claque aber nur eine gerine Chance zu überleben. Deshalb wurde die Veränderung der schweizerischen Theaterlandschaft zu einer theaterpolitischen Aufgabe des Ensembles; dieses Ziel kann aber nur in einem Zusammenschluss der freien Theaterschaffenden erreicht werden. [mehr]

Ins Feld, in die Freiheit gezogen?
Marianne Duenki

Ins Feld, in die Freiheit gezogen?

Gespräche mit Entwicklungshelfern. Ein Bericht
Jan. 1987
978-3-85791-133-0

Wer sich allzusehr der Hilfe verpflichtet hatte, musste zurückstecken vor der Grösse der anderen Kultur, dem vorhandenen Wissen, einem Reichtum des Seins, den man nicht vermutet hatte, weil man von diesen Ländern oft nur in Bezug auf ihr Nicht-haben spricht. Wer dachte, Entwicklung sei das technisch ... [mehr]

Die Bührle-Saga
Res Strehle, Jürg Wildberger, Dölf Duttweiler, Ruedi Christen, Rosa Lichtenstein, Otmar Schmid, Wolfgang Suttner

Die Bührle-Saga

Festschrift zum 65. Geburtstag des letzten aktiven Familiensprosses in einer weltberühmten Waffenschmiede
Jan. 1986
978-3-85791-114-9

[mehr]

... dass Friede und Glück Europas vom Sieg der spanischen Republik abhängt
Paul Senn, Hans Staub

... dass Friede und Glück Europas vom Sieg der spanischen Republik abhängt

Schweizer im Spanischen Bürgerkrieg
Jan. 1986
978-3-85791-107-1

Juli 1936: General Franco putscht gegen die demokratisch gewählte Regierung der spanischen Republik – mit dem Spanischen Bürgerkrieg beginnt in Europa die bewaffnete Auseinandersetzung zwischen Faschismus und Demokratie. Hitler und Mussolini unterstützen die faschistischen Generäle, Frankreich ... [mehr]

Fabrikbesichtigungen

Fabrikbesichtigungen

Jan. 1986
978-3-85791-109-5

«Aber die wirkliche Produktion? Arbeitsbedingungen? Machtverhältnisse? Das Oben und Unten in den realen Fabriken? Es gibt nämlich noch ein paar davon, wir haben sichere Kunde erhalten. Nicht alles ist Industrie-Archäologie, Kultur-Fabrik, umfunktionierte Spinnerei. [mehr]

Heimkehr in die Fremde
Hansjörg Schneider

Heimkehr in die Fremde

Reportagen
Jan. 1986
978-3-85791-117-0

«Der Aargau ist ein gütiges Land», «I wil s verwurge, i wil s vergässe. Paul Haller (1882-1920)», «Uri, Hüter der Mythen», «General Johann August Sutter, Theatermann», «Schwarzwald, Johann Peter Hebel und der Weltuntergang», «Welcher Zöllner kann einem beweisen, dass man ein nigelnagelneues ... [mehr]

Die Zürcher Constipation
Isolde Schaad

Die Zürcher Constipation

Texte aus der extremen Mitte des Wohlstandes
Jan. 1986
978-3-85791-115-6

per Post bestellen

Die reiche Erbin und Kunstmäzenin, die Stadtverschönerung, «de Tagi» als Institution, das Kochen und die Küche als neuste gaumenästhetische Freizeitkultur und das Terrain hinter, unter und über der Bahnhofstrassenfassade kommen zur Sprache, werden angeredet aus der Optik einer Autorin, die als ... [mehr]

Samuel Belet
Charles Ferdinand Ramuz

Samuel Belet

Jan. 1986
978-3-85791-113-2

per Post bestellen

«Ich habe alles hingenommen, ich bin frei. Die inneren Ketten sind gefallen, und die äussern auch. [mehr]