Sie sehen unsere Titel in der Folge Ihres Erscheinens (rückwärts).

Nach der Schweiz
200 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
1., Aufl., August 2009
SFr. 29.80, 29.80 €
sofort lieferbar
Titel der Originalausgabe: «Un glacier dans le cœur. Vingt-six manières d’aimer un pays et d’en prendre congé»
978-3-85791-594-9

per Post bestellen

Daniel de Roulet

Nach der Schweiz

27 Porträts zur Metamorphose eines Nationalgefühls

Es war selten ganz einfach mit der Heimat. Robert Walser etwa zog sich in sich selbst zurück, Harald Szeeman half sich mit Ironie, und Ferdinand Hodler wiederholte hartnäckig: 'Ich male eine planetarische Landschaft. [mehr...]

Wir sind wenige, aber wir sind alle
448 Seiten, gebunden
1., Aufl., April 2008
SFr. 48.–, 52.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-546-8

per Post bestellen

Heinz Nigg

Wir sind wenige, aber wir sind alle

Biografien aus der 68er-Generation in der Schweiz

In der Tradition der Oral History porträtiert der Ethnologe Heinz Nigg die 68er-Bewegung in der Schweiz. Zu Wort kommen Aktivistinnen und Aktivisten, Sympathisanten und Kunstschaffende aus allen Sprachregionen der Schweiz und aus verschiedenen Altersgruppen. ... [mehr...]

Lüge, List und Leidenschaft. Ein Plädoyer für die Politik
224 Seiten, 6 Abb., gebunden
1., Aufl., Oktober 2007
SFr. 32.–, 34.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-544-4

per Post bestellen

Moritz Leuenberger

Lüge, List und Leidenschaft. Ein Plädoyer für die Politik

Unterlegt mit vierzehn Reden

Gehören die Lüge und die Intrige zur Politik? Viele sind davon überzeugt – an Stammtischen und an Universitäten. Moritz Leuenberger zeigt mit konkreten Beispielen aus der politischen Praxis, dass in der Politik getrickst und betrogen wird wie im ... [mehr...]

Die Rose und der Stein
176 Seiten, gebunden
November 2002
SFr. 30.–, 34.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-399-0

per Post bestellen

Moritz Leuenberger

Die Rose und der Stein

Grundwerte in der Tagespolitik

Moritz Leuenberger leitet ein bewegtes Departement in einer Zeit des Umbruchs, das bringt hektische tagespolitische Situationen mit sich. Aber gerade in Zeiten des Umbruchs ist Orientierung wichtig: Worum geht es uns? Wie wollen wir leben? Wie begegnen ... [mehr...]

Wir wollen alles, und zwar subito!
536 Seiten, 150 Abbildungen, mit DVD
Oktober 2001
SFr. 68.–, 78.– € / eBook sFr. 29.95
Printausgabe vergriffen
978-3-85791-375-4

als PDF herunterladen

Heinz Nigg (Hg.)

Wir wollen alles, und zwar subito!

Die achtziger Jugendunruhen in der Schweiz und ihre Folgen

1980: Scheinbar aus heiterem Himmel brachen in Zürich, Bern, Basel und anderen Schweizer Städten Jugendkrawalle aus. Die Öffentlichkeit rieb sich verwundert die Augen ob dieser neu entstandenen sozialen Bewegung, die mit Fantasie verblüffte und mit Gewaltbereitschaft erschreckte. [mehr...]

Zahn um Zahn
180 Seiten, Paperback
Januar 1999
SFr. 58.–, 37.– €
vergriffen
978-3-85791-337-2
H U Steger

Zahn um Zahn

50 Jahre Weltgeschichte in Bildern

[mehr...]

Meier 19
300 Seiten, Broschur, Dok.
September 1997
SFr. 38.–, 42.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-290-0

per Post bestellen

Paul Bösch

Meier 19

Eine unbewältigte Polizei- und Justizaffäre

[mehr...]

Briefe nach Feuerland
120 Seiten, gebunden, Nur noch letzte RESTEXEMPLARE aus dem Verlagsarchiv, bitte wenden Sie sich an den Verlag.
August 1997
SFr. 19.80, 19.80 €
vergriffen
978-3-85791-288-7
Laure Wyss

Briefe nach Feuerland

Wahrnehmungen zur Schweiz in Europa

Laure Wyss nähert sich dem Verhältnis der Schweiz zu Europa an, wie sie es in ihrer Arbeit als Journalistin immer getan hat: Sie geht dorthin, wo es in der Realität erfahrbar ist, in eine Familie von Ausländern, zu Grenzposten, nach Strassburg und Brüssel. Unvoreingenommen schaut sie hin, sieht, ... [mehr...]

Klärstriche
150 Seiten, Paperback
Januar 1984
SFr. 34.–, 36.– €
vergriffen
978-3-85791-070-8
Martial Leiter

Klärstriche

[mehr...]

Festgenagelt
176 Seiten, Paperback
Januar 1981
vergriffen
978-3-85791-027-2
Martial Leiter

Festgenagelt

Politische Zeichnungen 1976-80

[mehr...]