Sie sehen unsere Titel in der Folge Ihres Erscheinens (rückwärts).

Viel Spass
120 Seiten, offener Buchrücken, Fadenheftung, 63 Fotografien und Illustrationen
Juni 2018
SFr. 24.–, 27.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-851-3

per Post bestellen

Rainer Brenner, Florian Streit

Viel Spass

Zürich mit Kindern. Aber lustig.

Die Stadt als Spielplatz – ein Handbuch der anderen Art. [mehr...]

Die Brille des Nissim Nachtgeist
224 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, 5 Fotos
März 2018
SFr. 32.–, 29.– € / eBook sFr. 26.80
sofort lieferbar
978-3-85791-853-7

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Lotte Schwarz

Die Brille des Nissim Nachtgeist

Roman. Die Emigrantenpension Comi in Zürich 1921–1942

«Der schönste, ergreifendste Roman über die Menschen, die im Zweiten Weltkrieg in die Schweiz flohen und wie lästige Eindringlinge behandelt wurden.» Charles Linsmayer [mehr...]

Autonomie auf A4
296 Seiten, Fadenheftung, offener Buchrücken, über 200 Abbildungen

Schönste Schweizer Bücher 2017
Schönste Bücher aus aller Welt 2018


Oktober 2017
SFr. 62.–, 64.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-833-9

per Post bestellen

Peter K. Bichsel (Hg.), Silvan Lerch (Hg.)

Autonomie auf A4

Wie die Zürcher Jugendbewegung Zeichen setzte. Flugblätter 1979–82

Schönste Schweizer Bücher 2017
Schönste Bücher aus aller Welt 2018

Mit einer für die Schweiz radikal neuen visuellen Sprache sorgten sie für Aufsehen: die Flugblätter der Zürcher Jugendunruhen Anfang der 1980er-Jahre. [mehr...]

Vreneli\
104 Seiten, gebunden, Leinen bedruckt, 8 Abbildungen
September 2016
SFr. 19.80, 18.– € / eBook sFr. 18.–
sofort lieferbar
978-3-85791-812-4

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Oskar Panizza

Vreneli's Gärtli

Eine Zürcher Begebenheit

Furcht und Hoffnung des Flüchtlings Oskar Panizza im halb gelobten Exilland Schweiz. [mehr...]

Wirtschaften
232 Seiten, gebunden,
47 Fotografien, vierfarbig
März 2016
SFr. 34.80, 34.80 €
sofort lieferbar
978-3-85791-794-3

per Post bestellen

Daniela Kuhn

Wirtschaften

13 Lebensgeschichten aus Zürcher Gaststuben

«Wirtschaften» ist eine Hommage an Zürcher Gaststätten, die dem Zeitgeist ebenso trotzen wie der Heissluft von Marktstrategen und die über Jahrzehnte sich selbst treu geblieben sind. [mehr...]

Haus der Nonna
144 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
März 2016
SFr. 29.50, 32.– € / eBook sFr. 26.80
sofort lieferbar
978-3-85791-803-2

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Joli Schubiger-Cedraschi

Haus der Nonna

Aus einer Kindheit im Tessin

«Gehört zu den wichtigsten Büchern der Tessiner Literatur.» Alice Vollenweider [mehr...]

Hafenkran
208 Seiten, Klappenbroschur,
Dokumente und Fotografien
Dezember 2015
SFr. 39.–, 42.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-795-0

per Post bestellen

Jan Morgenthaler (Hg.)

Hafenkran

Geschichte und Geschichten

Kaum ein Kunstprojekt hat in Zürich so stark polarisiert und emotionalisiert wie der Hafenkran. «Zürich Transit Maritim» ist 2008 als Siegerprojekt aus einem städtischen Wettbewerb hervorgegangen, es wurde von 2009 bis 2015 in dramaturgisch festgelegten Etappen realisiert. [mehr...]

Gottfried Semper
202 Seiten, gebunden, 122 Fotos, Dokumente und Abbildungen
Dezember 2015
SFr. 38.–, 38.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-767-7

per Post bestellen

Ute Kröger

Gottfried Semper

Seine Zürcher Jahre 1855–1871

Das erste biografische Werk über Gottfried Semper (1803–1879) beleuchtet seine Jahre in Zürich, den Professor und Architekten, den Familienvater, den Star der Zürcher Gesellschaft, seinen politischen Wandel und die deutsche Kolonie. Mit unveröffentlichten Briefen und anderen Dokumenten. [mehr...]

Lenin dada
192 Seiten, gebunden, 25 Abbildungen / Fotos
Durchgesehene Neuausgabe, September 2015
SFr. 26.80, 26.80 € / eBook sFr. 24.–
sofort lieferbar
978-3-85791-797-4

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Dominique Noguez

Lenin dada

Essay

«Erdrückende Beweise: Lenin war Dadaist, die Oktoberrevolution eine dadaistische Aktion.» Der Spiegel. [mehr...]

Dada
64 Seiten, Klappenbroschur
Separatdruck aus Hannes Binders «Glauser», September 2015
SFr. 14.80, 14.80 €
sofort lieferbar
978-3-85791-789-9

per Post bestellen

Hannes Binder, Friedrich Glauser

Dada

Die Erinnerungen Friedrich Glausers an die Anfänge von Dada, kongenial in Bilder gesetzt von Hannes Binder. 1916 bricht Glauser sein Chemiestudium ab, Anfang 1917 lernt er Tristan Tzara kennen. [mehr...]