Die Bücher werden in der Reihenfolge ihres Erscheinens (rückwärts) angezeigt.

 Portrait der Autorin als gewöhnliche Frau: Die Zeit der weissen Wölfe
290 Seiten, Broschur, // Nur noch letzte RESTEXEMPLARE aus dem Verlagsarchiv, bitte wenden Sie sich an den Verlag.
Januar 1985
vergriffen
978-3-85791-098-2
Anne Cuneo

Portrait der Autorin als gewöhnliche Frau: Die Zeit der weissen Wölfe

Anne Cuneos Schilderung ihres Lebens als Tochter einer Emigrantin in Lausanne, ihr Kampf um physisches, moralisches und geistiges Überleben, ihr Weg zu innerer Freiheit und Eigenständigkeit. Das Buch ist Zeugnis einer Entwicklung mit Sprüngen und Rissen, gleichzeitig eine Schilderung der Fünfziger ... [mehr...]

Lebensgefährlich verletzt
270 Seiten, Paperback, // Nur noch letzte RESTEXEMPLARE aus dem Verlagsarchiv, bitte wenden Sie sich an den Verlag.
Januar 1984
SFr. 29.80, 29.80 €
vergriffen
978-3-85791-075-3
Emil Zopfi

Lebensgefährlich verletzt

Eine Nachforschung

«Es war in der Sonntagsschule. Plötzlich klopfte es heftig. Meine Schwester stand vor der Tür. Sie sagte, ich müsse sofort nach Hause kommen. Meine Mutter war mit dem Velo in ein Auto hineingefahren. Lebensgefährlich verletzt!» [mehr...]

Wüstenwind
210 Seiten
Januar 1984
vergriffen
978-3-85791-083-8
Hansjörg Schneider

Wüstenwind

Notizen

Tagebuchartige Notizen, die Hansjörg Schneider über einen längeren Zeitraum hinweg dienen, Gedanken und Erinnerungen nachzuspüren. Sie lesen sich als ein Zeitdokument, das weit über die persönliche Situation eines einzelnen hinausweist. [mehr...]

Portrait der Autorin als gewöhnliche Frau: Vor Tau und Tag
248 Seiten, Paperback, Fotos
Januar 1983
SFr. 29.80, 29.80 €
vergriffen
978-3-85791-068-5
Anne Cuneo

Portrait der Autorin als gewöhnliche Frau: Vor Tau und Tag

Mit Lydia Cuneo

Anne Cuneos Schilderung ihrer Kindheit in Norditalien während und nach dem zweiten Weltkrieg, die Erfahrungen eines kleinen Mädchens mit scharfem Beobachtungssinn und aussergewöhnlichem Gespür für verdeckte Zusammenhänge. Geschichte, gesehen durch die Augen eines Kindes, der Sicht vieler tausend ... [mehr...]

Kritiker - Ketzer - Kämpfer
360 Seiten, Broschur
Januar 1983
vergriffen
978-3-85791-002-9
Karl Lang

Kritiker - Ketzer - Kämpfer

Das Leben des Arbeiterarztes Fritz Brupbacher

Der Zürcher Arbeiterarzt Fritz Brupbacher (1874-1944) gehört zu den faszinierendsten und eigenwilligsten Figuren der schweizerischen Arbeiterbewegung. Als ewiger Rebell und «Revoluzzer» – wie er sich selbst bezeichnete – befand er sich zeitlebens in Opposition zu den etablierten Parteigrössen ... [mehr...]

Arthur und Klementine
34 Seiten, farb.
Januar 1982
vergriffen
978-3-85791-056-2
Adela Turin, Nella Bosnia

Arthur und Klementine

[mehr...]

Die wahre Geschichte von den Makaka mit den Sonnenbrillen
36 Seiten
Neuaufl., Januar 1982
vergriffen
978-3-85791-014-2
60 Jahre Ketzer
376 Seiten, 10 Fotos
Januar 1981
vergriffen
978-3-85791-032-6
Fritz Brupbacher

60 Jahre Ketzer

Selbstbiographie

«Ich habe mir meine Vergangenheit von der Seele geschrieben. Wir müssen alle furchtbar viel Vergangenheit weg- und abschreiben. [mehr...]

Pietro Bianchi - Maurer und organisiert
200 Seiten, zahlr. Dok.
Januar 1979
vergriffen
978-3-85791-016-6
Michele Morach

Pietro Bianchi - Maurer und organisiert

Ein italienischer Emigrant erzählt aus seinem Leben

Als Pietro Bianchi 1977 92jährig an den Folgen eines Tramunfalls starb, hatte er mehr als 70 Jahre als Emigrant in Zürich gelebt. Bianchi wurde 1885 am Comersee in ärmsten Verhältnissen geboren. [mehr...]