Erhältlich ist nur das Format Epub (vereinzelt PDF), für anderweitige Formate wenden Sie sich
bitte an die entsprechenden Portale oder den integrierten Shop Ihres Lesegerätes.

Bei erweiterten E-Büchern klären Sie bitte vor dem Kauf ab, ob Ihr Lesegerät in Epub
integrierte Mediendateien abspielen kann.

Die E-Books enthalten keinen Kopierschutz, aber ein unsichtbares individuelles Wasserzeichen.


Die schiere Wahrheit
Ursula Hasler Roumois

Die schiere Wahrheit

Glauser und Simenon schreiben einen Kriminalroman
Aug. 2021
978-3-03926-020-1

als ePub herunterladen

Die Fiktion: Friedrich Glauser trifft im Jahr 1937 Georges Simenon in Saint-Jean-de-Monts am Atlantik. Die Fiktion in der Fiktion: Ein Kriminalroman, der in jenem Ort spielt und den sie gemeinsam schreiben [mehr]

Solange die Löwen nicht schreiben lernen
Christoph Keller

Solange die Löwen nicht schreiben lernen

Vom Lesenschreiben der Welt
Aug. 2021
978-3-03926-022-5

als ePub herunterladen

Schriftsteller sein heisst, mit anderen Stimmen zu reden. Zuerst aber heisst es zu lernen, mit der eigenen Stimme zu sprechen [mehr]

Anna Göldi – geliebt, verteufelt, enthauptet
Walter Hauser

Anna Göldi – geliebt, verteufelt, enthauptet

Der letzte Hexenprozess und die Entdämonisierung der Frau
Aug. 2021
978-3-03926-025-6

als ePub herunterladen

Die dramatische und mysteriöse Schicksalsgeschichte der Magd, die 1782 durch das Schwert hingerichtet und 2008 durch das glarnerische Parlament rehabilitiert wurde. Eine Geschichte, die bis heute bewegt, aufrüttelt, polarisiert [mehr]

Mit dir, Ima
Daniela Kuhn

Mit dir, Ima

Mai 2021
978-3-03926-015-7

als ePub herunterladen

Daniela Kuhn erzählt die Geschichte ihrer Mutter, die über das damalige Palästina,den Irak und Israel in die Schweiz führt. [mehr]

Fern von hier
Adelheid Duvanel

Fern von hier

Sämtliche Erzählungen
Mai 2021
978-3-03926-013-3

als ePub herunterladen

«Eines der grossartigsten erzählerischen Werke des 20. Jahrhunderts.» Michael Krüger, Die Zeit
[mehr]

Nelkenblatt
Yusuf Yeşilöz

Nelkenblatt

Roman
Mai 2021
978-3-03926-012-6

als ePub herunterladen

«Ich bin sowieso im Warteraum des Todes, Luzia, weisst du, was in mir passiert?» «Mama, wir wollen dich noch lange bei uns haben.» [mehr]

Pionier und Gentleman der Alpen
Natascha Knecht

Pionier und Gentleman der Alpen

Das Leben der Bergführerlegende Melchior Anderegg (1828–1914) und die Blütezeit der Erstbesteigungen in der Schweiz
März 2021
978-3-85791-751-6

als ePub herunterladen

Die erste Frau auf dem Matterhorn war Lucy Walker, zusammen mit dem legendären Bergführer Melchior Anderegg – und mehr als ein Kapitel in dessen Leben ... [mehr]

Derborence
Charles Ferdinand Ramuz

Derborence

Roman
März 2021
978-3-85791-439-3

als ePub herunterladen

Nach seiner Heirat mit Thérèse geht Antoine wie die anderen Männer des Dorfs auf die Alp Derborence. Dass seine Frau schwanger ist, weiss er nicht. [mehr]

50 Jahre Frauenstimmrecht
Isabel Rohner (Hg.), Irène Schäppi (Hg.)

50 Jahre Frauenstimmrecht

25 Frauen über Demokratie, Macht und Gleichberechtigung
Nov. 2020
978-3-85791-891-9

als ePub herunterladen

Bilanz und Ausblick 50 Jahre nach der Männerabstimmung zum Frauenstimmrecht von 1971 [mehr]

Fünf Jahreszeiten
Meral Kureyshi

Fünf Jahreszeiten

Roman
Okt. 2020
978-3-85791-857-5

als ePub herunterladen

Sie hat ihren Master in Filmwissenschaften abgebrochen und arbeitet im Kunstmuseum als Aufseherin. [mehr]

Unter Schweizer Schutz
Agnes Hirschi (Hg.), Charlotte Schallié (Hg.)

Unter Schweizer Schutz

Die Rettungsaktion von Carl Lutz während des Zweiten Weltkriegs in Budapest – Zeitzeugen berichten
Okt. 2020
978-3-03926-000-3

als ePub herunterladen

Zwischen März 1944 und Januar 1945 leitete der Schweizer Diplomat Carl Lutz in Budapest eine umfangreiche Rettungsaktion. Lutz und sein Rettungsteam haben schätzungsweise mehr als 50 000 Schutzbriefe ausgestellt und verfolgte Juden in 76 sogenannten Schweizer Schutzhäusern untergebracht und so ... [mehr]

Hochzeitsflug
Yusuf Yeşilöz

Hochzeitsflug

Roman
Sept. 2020
978-3-85791-622-9

als ePub herunterladen

«Man reist mit diesem Buch in einen Familienkosmos, in dem wie in jeder Familie ausgesprochene und unausgesprochene Rituale gepflegt werden. Yeşilöz schreibt Kopfkino vom Feinsten.» Radio SRF 3 [mehr]