«Jede Ecke sei genutzt, die grossartigen Fotobände des Zürcher Limmat Verlags zu preisen.» Die Zeit

«Als Plattform für die Schweizer Fotografiegeschichte ist dieser Verlag nicht mehr wegzudenken.» Fotogeschichte

 

Die Bücher werden in der Reihenfolge ihres Erscheinens (rückwärts) angezeigt.


Johannes und Hans Meiner. Fotografiertes Bürgertum von der Wiege bis zur Bahre

FotoSzeneSchweiz [2]

120 Seiten, 137 Abb., gebunden
1., Aufl., Dezember 2005
SFr. 48.–, 31.50 €
sofort lieferbar
978-3-85791-491-1

per Post bestellen

Meiner, Johannes, Meiner, Hans

Johannes und Hans Meiner. Fotografiertes Bürgertum von der Wiege bis zur Bahre

Der Sachse Johannes Meiner (1867–1941) und sein in der Schweiz geborener Sohn Hans (1897–1963) waren auf bürgerliche Fotografie spezialisiert. Zehntausende von Glasplatten zeigen die Lebenswelten des urbanen Bürgertums von Zürich, und zwar von ... [mehr...]

Seine Welt in Bildern
176 Seiten, Leinen
1., Aufl., November 2005
SFr. 28.–, 28.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-670-0

per Post bestellen

Seine Welt in Bildern

Die Landschaft, in die hinein Meinrad Inglin vor hundert Jahren geboren wurde, spielt in seinem Werk eine zentrale Rolle. Der vorliegende Band möchte einen Einblick in die Voraussetzungen des umfangreichen Werks geben. [mehr...]

Gebrüder Wehrli. Pioniere der Alpin-Fotografie

FotoSzeneSchweiz [1]

108 Seiten, 61 Abb., gebunden
1., Aufl., Mai 2005
SFr. 44.–, 48.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-475-1

per Post bestellen

Wehrli, Gebrüder

Gebrüder Wehrli. Pioniere der Alpin-Fotografie

Das Archiv der Gebrüder Wehrli umfasst mehrere Tausend Fotos, die Ende des 19. und Anfang des 20. [mehr...]

Trotz allem - ein Spiesser war ich nicht

Das volkskundliche Taschenbuch [37]

224 Seiten, Broschur, 26 Abbildungen
1. Aufl., Mai 2004
SFr. 32.–, 34.– €
vergriffen
978-3-85791-457-7
Ernst L von den Velden

Trotz allem - ein Spiesser war ich nicht

Eine Jugend in Frankfurt 1899-1929

In seinen Aufzeichnungen entwirft Ernst Lukas von den Velden ein Bild seiner Heimatstadt Frankfurt, wie er sie im ersten Viertel des 20. Jahrhunderts erlebte. [mehr...]

Im milden Licht der Kirschblüten
112 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, 118 Duplex-Fotografien
1. Aufl., Januar 2004
vergriffen
Dreisprachig Deutsch, Französisch und Japanisch
978-3-85791-396-9
Jean Vodoz

Im milden Licht der Kirschblüten

Das Japan meines Vaters. Fotos 1924-1928

1924 zog der junge Ingenieur René Vodoz mit seiner Ehefrau Nelly und dem zweijährigen Sohn Jean von Baden nach Kobe in Japan, um dort als Vertreter der Firma Brown Boveri den Markt für thermische Maschinen zu erschliessen. Mit im Gepäck führte Vodoz ... [mehr...]