Die Bücher werden in der Reihenfolge ihres Erscheinens (rückwärts) angezeigt.

Gourrama
460 Seiten, Leinen, als text- und seitenidentisches Taschenbuch beim Unionsverlag lieferbar

Januar 1997
SFr. 58.–, 37.– €
vergriffen
978-3-85791-246-7
Friedrich Glauser

Gourrama

Aus einem kleinen Posten

Sein «Schmerzenskind» hat Glauser den Roman genannt, hatte er ihn doch trotz mehrmaliger Umarbeitung bei keinem Verlag unterbringen können. Als sich schliesslich im Jahre 1937 die Möglichkeit bot, den Text in der Zeitung «ABC» zu veröffentlichen, musste er zurechtgestutzt, das heisst um 70 Seiten ... [mehr...]

Die blaue Linie

Daniel de Roulet: Die menschliche Simulation [5]

190 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
Februar 1996
SFr. 34.–, 34.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-269-6

per Post bestellen

Daniel de Roulet

Die blaue Linie

[mehr...]

Die Speiche
168 Seiten, Leinen, als text- und seitenidentisches Taschenbuch beim Unionsverlag lieferbar

Februar 1996
SFr. 35.–, 20.– €
vergriffen
978-3-85791-243-6
Friedrich Glauser

Die Speiche

Krock & Co

«Ich muss also kürzen, ziemlich viel, das Sentimentale rausschmeissen», schreibt Glauser am 9. Juli 1937 seufzend an seine Freundin Berthe Bendel. [mehr...]

Der Chinese
276 Seiten, Leinen, als text- und seitenidentisches Taschenbuch beim Unionsverlag lieferbar

Februar 1996
SFr. 42.–, 26.– €
vergriffen
978-3-85791-244-3
Friedrich Glauser

Der Chinese

Schauplatz der Handlung ist das Dorf Pfründisberg im Kanton Bern, hinter dem ein Ort auszumachen ist, den Glauser sehr gut kannte: die Gartenbauschule Oeschberg, in der er 1930/31 sein Gartenbaudiplom erwarb. Gibt es in den Annalen der Schule Erinnerungen an Glauser? Gibt es im Roman Anspielungen auf ... [mehr...]

Der Tee der drei alten Damen
328 Seiten, Leinen, als text- und seitenidentisches Taschenbuch beim Unionsverlag lieferbar

Februar 1996
SFr. 44.–, 27.– €
vergriffen
978-3-85791-245-0
Friedrich Glauser

Der Tee der drei alten Damen

Genf zu Beginn dieses Jahrhunderts: eine doppelgesichtige Stadt, eine schillernde Diva mit dem Begehren nach Macht und Geld. Friedrich Glauser lebte hier, kannte die Eingeweide der Metropole. [mehr...]

Seifengold
280 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
Januar 1995
SFr. 29.–, 29.– € / eBook sFr. 12.90
sofort lieferbar
978-3-85791-235-1

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Peter Höner

Seifengold

Roman

[mehr...]

Die Fieberkurve
252 Seiten, Leinen, ¨als text- und seitenidentisches Taschenbuch beim Unionsverlag lieferbar

Januar 1995
SFr. 39.–, 25.– €
vergriffen
978-3-85791-240-5
Friedrich Glauser

Die Fieberkurve

In der politisch wie kulturell eingemauerten Schweiz gibt es um 1935/36 wenig zu lachen, erst recht nicht für Glauser, den man hinter psychiatrischen Anstaltsmauern unter Verschluss halt. Und doch entsteht «Die Fieberkurve», als «humoristischer Kriminalroman» geplant, als «Verzweiflungstat» geschrieben, ... [mehr...]

Schlumpf Erwin Mord
248 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, als text- und seitenidentisches Taschenbuch beim Unionsverlag lieferbar

Januar 1995
SFr. 39.–, 25.– €
vergriffen
978-3-85791-241-2
Friedrich Glauser

Schlumpf Erwin Mord

Wachtmeister Studer

[mehr...]

Mit zärtlichem Wahnsinn /Con tenera follia
144 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
Januar 1995
vergriffen
978-3-85791-239-9
Alberto Nessi

Mit zärtlichem Wahnsinn /Con tenera follia

Ausgewählte Gedichte. Ital. /Dt.

«In ihrem Blecheimer, von Strandkiefern verborgen lauscht die Rose den Stimmen, dem Aufprall des Sacks in der Tonne den Schuhen dessen, der weiss, was er sucht auf dem Asphalt Neugierige Rose   Ungesehen beobachtet die Rose mit ihrem Auge einer zerbrechlichen Schwester der Dichter, we ... [mehr...]

Pastorale
480 Seiten, Broschur
Januar 1994
SFr. 49.–, 29.– €
vergriffen
978-3-85791-211-5
Charles Ferdinand Ramuz

Pastorale

Erzählungen

[mehr...]