Die Bücher werden in der Reihenfolge ihres Erscheinens (rückwärts) angezeigt.

Wenn Frauen wollen, kommt alles ins Rollen
180 Seiten, Paperback, ca. 160 schw.-w. Abb.
Januar 1991
vergriffen
978-3-85791-192-7
Irena Brežna, Barbara Bürer, Bettina Büsser, Maya Doetzkies, Catherina Duttweiler, Stella Jeger, Elisabeth Joris, Elfie Schöpf, Christine Valentin, Mürra Zabel

Wenn Frauen wollen, kommt alles ins Rollen

Der Frauenstreik vom 14. Juni 1991

Der landesweite Frauenstreik vom 14. Juni 1991 ist ein bedeutendes Ereignis in der Geschichte der Gleichstellung von Frau und Mann geworden. [mehr...]

Schweizerische Arbeiterbewegung
516 Seiten, Paperback, Ill., Dok.
2., Aufl., Januar 1989
SFr. 44.–, 48.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-021-0

per Post bestellen

Schweizerische Arbeiterbewegung

Dokumente zu Lage, Organisation und Kämpfen der Arbeiter von der Frühindustrialisierung bis zur Gegenwart

Die Geschichte der Schweizerischen Arbeiterbewegung ist – abgesehen von einigen Detailuntersuchungen – kaum erforscht; eine Gesamtdarstellung der Geschichte der Arbeiterklasse fehlt völlig. Mit dem vorliegenden Werk versuchen die Autoren, diese folgenschwere Lücke – wenn auch nur teilweise – ... [mehr...]

Grand Hotel Excelsior

Meinrad Inglin – Gesammelte Werke in Einzelausgaben [2]

328 Seiten, Leinen
Januar 1989
SFr. 24.–, 26.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-657-1

per Post bestellen

Meinrad Inglin

Grand Hotel Excelsior

Roman

Dieser kühne und wohl experimentierfreudigste Roman Inglins erschien 1928 und erlebte innert kürzester Frist drei Auflagen. Er entwirft als Modell eines Grand Hotels der Epoche einen faszinierenden Querschnitt durch die sinnentleerte Scheinwelt unserer ... [mehr...]

Urwang

Meinrad Inglin – Gesammelte Werke in Einzelausgaben [7]

288 Seiten, Leinen
Januar 1987
SFr. 24.–, 26.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-661-8

per Post bestellen

Meinrad Inglin

Urwang

Ein kleines Tal irgendwo in der Innerschweiz soll einem Stauwerk zum Opfer fallen; fünf Bauernfamilien müssen gegen ihren erklärten Willen von ihren Heimwesen ausziehen. Der Vertreter des ausführenden Unternehmens bemüht sich, durch gütliche Vereinbarungen ... [mehr...]

Weggehen ist nicht so einfach
156 Seiten
2., nachgeführte u. erg. Neuaufl., Januar 1985
vergriffen
978-3-85791-011-1
Marianne Pletscher

Weggehen ist nicht so einfach

Gewalt gegen Frauen in der Schweiz. Gespräche und Informationen

Im Zentrum stehen Gespräche mit Frauen, die von ihren Männern misshandelt werden. Es sind erschütternde Beispiele männlicher Brutalität (Ehemänner) und Arroganz (Richter) [mehr...]