L\
Archimob, Frédéric Gonseth Productions

L'Histoire c'est moi

555 Zeitzeugen der Schweizer Geschichte 1939-1945

CD-Rom, DVD, 6 DVDs + 1 CD-ROM, Schweizerdeutsch, Französisch und Italienisch, mit französischen, deutschen und italienischen Untertiteln
1. Aufl., Mai 2006
SFr. 120.–, 129.– €
vergriffen
978-3-85791-514-7
     

Im Rahmen des grössten Oral-History-Projektes der Schweiz Archimob wurden mehr als 555 Zeitzeuginnen und Zeitzeugen des Zweiten Weltkrieges interviewt. Die daraus entstandenen 64 Interviewsequenzen und die 22 Dokumentarfilme spiegeln das Gedächtnis dieser Generation und bieten lebendige, neue oder bisher wenig bekannte Einblicke in die Zeit von 1939 bis 1945.
Die individuellen Erinnerungen von Frauen und Männern aus verschiedenen sozialen Schichten und mit oft sehr unterschiedlichen politischen Auffassungen werden bereichert und vertieft durch die Filmaufnahmen aus der Zeit, die es ermöglichen, die Zeugnisse in ihrem ursprünglichen historischen Kontext zu situieren. Erstmals ist das gesamte in der Ausstellung gezeigte Filmmaterial in einer Box erhältlich: 4 dvds mit den Interviewsequenzen, 2 dvds mit den Dokumentarfilmen sowie eine cd-rom mit pädagogischem Material.

«Das Gedächtnis einer Generation in Bildern» Tages-Anzeiger

L'Histoire c'est moi. Regards en arrière

Mobilmachung. Rückblickend

21 Dokumentarfilme von 13 Schweizer Filmemachern mit Zeitzeugen des 2. Weltkriegs

DVD 1

Die Opfer | Les victimes| Le vittime

Bonus: Die Moral der Geschichte | La Morale de l'Histoire

DVD 2

Konflikte | Conflits | Conflitti

Bonus: ein Blick auf Mussolinis Italia | Regards sur l'Italie de Mussolini | Guardano all'Italia di Mussolini

DVD 3

Der Krieg | La guerre | La guerra

Bonus: Zu den Waffen! | Aux armes! | All'armi!

DVD 4

Der Alltag | Le quotidien | La vita quotidiana

Bonus: L'Histoire c'est moi

CD-ROM

Pädagogisches Material

Captcha

Ihre Meinung ist uns wichtig. Bitte nehmen Sie sich einige Minuten Zeit und teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Buch mit. Alle Rückmeldungen werden auch an die Autoren und Autorinnen weitergeleitet. Herzlichen Dank.