Queer Kids
Christina Caprez

Queer Kids

15 Porträts

Mit Fotografien von Judith Schönenberger

Broschur, 15 Fotografien, ca. 240 Seiten
ersch. November 2024
Ca. SFr. 29.–, 29.– €
zur Zeit nicht lieferbar
978-3-03926-080-5

per Post bestellen

     
Queere Jugendliche erzählen aus ihrem Leben

Was bedeutet queer sein als junger Mensch heute? In diesem Buch erzählen 15 Kinder und Jugendliche, die sich ausserhalb klassischer Geschlechterstereotype bewegen, aus ihrem Leben: das Grundschulkind, das genau weiss, dass es ein Mädchen ist, obschon alle denken, es sei ein Junge. Der schwule Jugendliche auf dem Land, der in der Schule isoliert ist und im Chat Gleichgesinnte findet. Und die nonbinäre Aktivist*in, die ihre «Falschsexualität» selbstbewusst nach aussen trägt. 
Das Buch hilft zu verstehen, warum Fragen der Geschlechtsidentität, der sexuellen Orientierung und des Selbstausdrucks für Jugendliche heute ein brennendes Thema sind. 
Die Porträts werden begleitet von Interviews mit den Fachpersonen Ad Ott (Forschung zu LGBTQ+ an Schulen), Lydia Staniszewski (Schulsozialarbeit) und Dagmar Pauli (Medizin im Umgang mit jungen trans Menschen).

«Endlich mal ein Einblick, der zeigt, worum es geht: um eine Zukunft, in der jeder Mensch sich selbst sein kann.»  Anna Rosenwasser

Christina Caprez

Christina Caprez, geboren 1977, Soziologin und Historikerin, war Redaktorin bei Radio SRF 2 Kultur und arbeitet heute als freie Journalistin und Autorin. Radio-, Film und Buchprojekte sowie Moderationen im Bereich Familie, Migration, Religion, Geschlecht, Sexualität. Christina Caprez lebt bei Zürich.

mehr...

Judith Schönenberger
© Limmat Verlag

Judith Schönenberger

Judith Schönenberger, geboren 1977. Künstlerin, freischaffende Fotografin, Dozentin für Bildnerisches Gestalten und Fotografie sowie Leiterin des Propädeutikums am Campus Muristalden in Zusammenarbeit mit der Hochschule der Künste Bern. Zahlreiche Auszeichnungen, Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland. Zahlreiche Porträtarbeiten sowie Arbeiten zu Fragen der Geschlechtsidentität und der Überschreitung von Geschlechtergrenzen.

mehr...

Captcha

Ihre Meinung ist uns wichtig. Bitte nehmen Sie sich einige Minuten Zeit und teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Buch mit. Alle Rückmeldungen werden auch an den Autoren oder die Autorin weitergeleitet. Herzlichen Dank.