15.10.2022 - 8.1.2023

Carl Seelig - Drei Briefwechsel

mit Briefen von Erika Burkart

Uhrzeit: 18:00 Uhr

Museum Strauhof
Augustinergasse 9
8001 Zürich

T: 044 221 93 51
E: info@strauhof.ch
W: strauhof.ch/ausstellungen/carl-seelig/


Die Ausstellung «Carl Seelig – Drei Briefwechsel» ruft den mittlerweile kaum mehr bekannten Seelig in Erinnerung, der vor sechzig Jahren in Zürich verstarb. Er war eine zentrale Randfigur der Literaturgeschichte.
Die heute zu den wichtigsten Schweizer Lyrikerinnen zählende Erika Burkart (1922–2010) hat erste Gedichtbände veröffentlicht, als Seelig ihr einen begeisterten Brief samt Rezension schickt. Es folgen regelmässige Treffen in Zürich und im Haus Kapf in Aristau, wo Burkart wohnt. Seelig wird ihr «Lebenspass», der ihre «stets gefährdete» Existenz «mittragen» hilft, wie Burkart einer gemeinsamen Freundin schreibt. [mehr Informationen]


Spiegelschrift

Spiegelschrift

Gedichte – die große Auswahl