Alles wird besser
Hans Steiner

Alles wird besser

Fotografien 1930-1960

Herausgegeben von Daniel Girardin, Jean-Christophe Blaser / Mit Texten von Markus Schürpf, Philippe Kaenel, Stephan Holenstein, François Vallotton, Manuel Sigrist, Elisa Rusca

336 Seiten, 21 x 26 cm, gebunden, 211 Fotos, vierfarbig, und Duplex, gebunden, Grossformat
Februar 2011
SFr. 68.–, 78.– €
vergriffen
978-3-85791-621-2

Der Berner Fotograf Hans Steiner (1907‒1962) hat ein umfangreiches und vielfältiges Werk hinterlassen, das erst jetzt wieder entdeckt wird. Schon in den 1930er-Jahren hatte er viel Erfolg mit seinen Reportagen, in denen er über die kleinen und grossen Dramen des Alltags und des gesellschaftlichen Lebens berichtete – so etwa 1937 mit einem Bildbericht über die Erstdurchsteigung der Eigernordwand. Auch auf dem Gebiet des Porträts machte er sich einen Namen. Zu seinen bekanntesten Werken gehört das offizielle Porträt von General Guisan, das während des Zweiten Weltkriegs und weit darüber hinaus in vielen Schweizer Stuben und Gasthäusern hing. Ab den Fünfzigerjahren widmete er sich der Werbung und den immer wichtiger werdenden Bereichen Mode, Freizeit und Sport. Hans Steiner verfolgte keinen sozialkritischen Ansatz. Aber mit seinem unkonventionellen, durchaus optimistischen Blick begleitete er unsere Gesellschaft auf ihrem Weg in eine konsum- und vergnügungsfreudige Gegenwart – immer mit der Kamera am Puls der Zeit.

Hans Steiner

Hans Steiner

Hans Steiner, geboren 1907 in Bern. Nach kaufmännischer Lehre autodidaktisches Studium der Fotografie und Arbeit in diversen Fotostudios. Ab 1932 begann Hans Steiner mit Reportagen. 1938 gründete er am Waisenhausplatz in Bern einen eigenen Betrieb. Im Rahmen von Werbe und Dokumentationsaufträgen reiste er nach dem Zweiten Weltkrieg ins Ausland, u. a. 1947 nach China und Java, 1953–1954 in die Pyrenäen und 1959–1962 für Ausgrabungen nach Italien. Steiner war ein begeisterter Berggänger und unternahm Kletter und Skitouren.

mehr...

Bilder aus diesem Buch sind auch als Postkarten erschienen.

Captcha

Ihre Meinung ist uns wichtig. Bitte nehmen Sie sich einige Minuten Zeit und teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Buch mit. Alle Rückmeldungen werden auch an die Autoren und Autorinnen weitergeleitet. Herzlichen Dank.