Verein Frauenstadtrundgang Zürich

Verein Frauenstadtrundgang Zürich (Hg.)

Der Verein Frauenstadtrundgang Zürich wurde 1991 gegründet. Die Historikerinnen machen Frauen- und Geschlechtergeschichte in Form von Stadtrundgängen, Publikationen und Ausstellungen sicht- und erlebbar. Das 1995 im Limmat Verlag erschienene Buch «Chratz & quer» gilt als eigentliches Standardwerk und wurde mit einer Ehrengabe des Kantons Zürichs ausgezeichnet. 2009 konnten die Historikerinnen für ihr Wirken den Gleichstellungspreis der Stadt Zürich entgegennehmen. Mit «Fräulein, zahlen bitte!» erscheint zum 20-jährigen Jubiläum die dritte Publikation des Vereins im Limmat Verlag.

Verein Frauenstadtrundgang Zürich im Limmat Verlag

\"Fräulein, zahlen bitte!\"

"Fräulein, zahlen bitte!"

Chratz & quer

Chratz & quer

Fadegrad

Fadegrad

Wann Was Wo
27. Apr. 19
16:15 Uhr
«Und endlich wollen Wir ganz und gar verboten haben...»
Zürcherinnen und Zürcher im Konflikt mit dem Gesetz
Frauenstadtrundgang Zürich
8001 Zürich, Schweiz
12. Mai 19
11:00 Uhr
«Fräulein, zahlen bitte!»
Muttertagsrundgang – 100 Jahre Zürcher Beizengeschichte
Frauenstadtrundgang Zürich
8001 Zürich, Schweiz
25. Mai 19
16:15 Uhr
Von Utopie und Aufbruch
1968, Zürich und die Frauen
Frauenstadtrundgang Zürich
8001 Zürich, Schweiz
02. Juni 19
11:00 Uhr
«Ghupft wie gsprunge»
Wandern, rudern und dribbeln
Frauenstadtrundgang Zürich
8001 Zürich, Schweiz
13. Juni 19
18:00 Uhr
Heldinnen der Arbeit
Die Frauen vom Chreis Cheib
Frauenstadtrundgang Zürich
8004 Zürich, Schweiz
22. Juni 19
16:15 Uhr
Frauen zwischen Lust und Zaster
Ein Rundgang durch das ehemalige Chratz-Quartier
Frauenstadtrundgang Zürich
8001 Zürich, Schweiz
07. Juli 19
11:00 Uhr
Frauen mit Power
Unternehmerinnen des 19. Jahrhunderts
Frauenstadtrundgang Zürich
8001 Zürich, Schweiz