Heidi Witzig

Heidi Witzig

Heidi Witzig, geboren 1944 in Frauenfeld, studierte in Zürich und Florenz Geschichte und Kunstgeschichte und dissertierte zum Thema der italienischen Frührenaissance. Sie arbeitete als Dokumentalistin beim Fernsehen DRS, war lange Jahre Mitglied des Gemeindeparlaments Uster und lebt heute als freischaffende Historikerin in Uster. Heidi Witzig ist Spezialistin für Alltags- und Geschlechtergeschichte und publizierte dazu zahlreiche und sehr vielseitige Beiträge. Zudem Lehrtätigkeit an der Universität und vielfältige Vortrags- und Kurstätigkeit. Ihre jüngste Publikation ist das Pionierwerk «Polenta und Paradeplatz, Regionales Alltagsleben auf dem Weg zur modernen Schweiz 1880-1914», Zürich 2000.

Heidi Witzig im Limmat Verlag

Frauengeschichte(n)

Frauengeschichte(n)

Die neuen alten Frauen

Die neuen alten Frauen

Blütenweiss bis rabenschwarz

Blütenweiss bis rabenschwarz

Unruhige Verhältnisse

Unruhige Verhältnisse