Ansichtssache
Verein Frauenstadtrundgang Basel

Ansichtssache

Neun Frauenstadtrundgänge durch Basel

216 Seiten, 80 Abb.
März 2001
SFr. 34.80, 36.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-354-9

per Post bestellen

Schlagworte

Basel Geschichte
     
In neun kombinierbaren Rundgängen bietet «Ansichtssache» die Gelegenheit, einzelne Geschichten, Räume, Darstellungen und das Wirken von Frauen in Basel durch verschiedene Jahrhunderte bis in die Gegenwart kennenzulernen. Wer verbirgt sich hinter dem Weiberregiment von 1691? Was hat es mit dem Sandhandel und der Einführung öffentlicher Brausebäder auf sich? Wie  wurden Kindsmörderinnen oder Prostituierte rechtlich verfolgt? Wieviele Strassen der Stadt sind nach bekannten Frauen benannt? Wo trifft man sich im Quartier? Seit wann gibt es eine Mädchenschule in Kleinbasel?

Mit dem Stadtführer lassen sich Plätze, Häuserfassaden, Denkmäler und ganze Quartiere der Stadt Basel neu oder wieder entdecken.
Verein Frauenstadtrundgang Basel

Verein Frauenstadtrundgang Basel

Der Verein Frauenstadtrundgang Basel bietet seit 1990 Stadt-, Land- und Museumsrundgänge zu historischen, kunsthistorischen, geographischen und theologischen Themen an. Mit den Rundgängen und Publikationen macht der Verein Erkenntnisse aus der
Frauen- und Geschlechterforschung einem breiten Publikum spannend und anschaulich zugänglich.

mehr...

Basler Zeitung, 21. Juni 2001

Captcha

Ihre Meinung ist uns wichtig. Bitte nehmen Sie sich einige Minuten Zeit und teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Buch mit. Alle Rückmeldungen werden auch an den Autoren oder die Autorin weitergeleitet. Herzlichen Dank.