Mit dir, Ima
Daniela Kuhn

Mit dir, Ima

232 Seiten, Leinen bedruckt
Mai 2021
SFr. 34.–, 29.– € / eBook sFr. 25.–
sofort lieferbar
978-3-03926-015-7

per Post bestellen

als ePub herunterladen

     
Eine berührende Lebensgeschichte

Daniela Kuhn erzählt die bewegende Lebensgeschichte ihrer 1935 geborenen Mutter, einer irakischen Jüdin, die in Israel aufwuchs. 1967 heiratete sie in Zürich einen nichtjüdischen Schweizer, und bald darauf kam ihre Tochter zur Welt. Von ihrer Herkunft, auch von Kindheit und Jugend, sprach die Mutter nie. Sie sagt über sich, sie sei «heimwehkrank».

Anhand von Gesprächen, Briefen sowie der Agendanotizen ihres seit langem verstorbenen Vaters zeichnet die Autorin die Geschichte ihrer Familie nach. Sie reflektiert auch ihr eigenes Leben, das von der schwer fassbaren Krankheit ihrer Mutter geprägt ist. Das Buch zeugt von der Liebe zwischen Mutter und Tochter, die allen Widerständen trotzt und anhält bis zum heutigen Tag.

Daniela Kuhn

Daniela Kuhn, geboren 1969, publizierte als freie Journalistin in verschiedenen Printmedien mit thematischem Schwerpunkt Alter und Psychiatrie. Seit 2016 verfasst sie Auftragsbiografien und bietet Textcoachings an. Im Limmat Verlag sind von ihr bisher sechs Bücher erschienen, zuletzt 2020 ihre Reportage zum Besuchs- und Ausgehverbot in Schweizer Heimen, «Eingesperrt, ausgeschlossen». Daniela Kuhn lebt in Zürich.

mehr...

Textauszug Seiten 5-19

litlagletta.com, 12. Juni 2021
P.S., 18. Juni 2021
ekz Bibliotheksservice, 26. Juli 2021
reformiert. Aargau, Oktober 2021


«Ein einfühlsam geschriebenes, sehr persönliches Buch über eine Mutter-Tochter-Beziehung.»  ekz Bibliotheksservice

Wann Was Wo
30. Okt. 21
17:00 Uhr
Zürich liest 2021
Daniel Hell im Gespräch mit Daniela Kuhn über «Mit dir, Ima»
Kulturmarkt
8003 Zürich
 
Captcha

Ihre Meinung ist uns wichtig. Bitte nehmen Sie sich einige Minuten Zeit und teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Buch mit. Alle Rückmeldungen werden auch an den Autoren oder die Autorin weitergeleitet. Herzlichen Dank.