Babas Schweigen
Özlem Çimen

Babas Schweigen

Roman

gebunden mit Schutzumschlag, 120 Seiten
März 2024
SFr. 30.–, 26.– € / eBook sFr. 25.–
sofort lieferbar
978-3-03926-071-3

per Post bestellen

als ePub herunterladen

     
Die Entzauberung einer Kindheitsidylle

Die Erzählerin Özlem reist als Erwachsene mit ihrem Ehemann in das ostanatolische Dorf, in dem sie als Kind unbeschwerte Sommerferien bei den Grosseltern verbrachte. Beiläufig erwähnt ihr Onkel, dass der Ort einst von Armenier:innen bewohnt war. Erst jetzt wird ihr bewusst, dass ihre Grosseltern, selbst Angehörige einer Minderheit, nicht schon immer in diesem Dorf lebten. Doch wie hängt ihre Familiengeschichte mit dem Genozid an den Armenier:innen zusammen?

Wie aus einem tiefen Schlaf erwacht, beginnt sie zu forschen, bis sie endlich den Mut fasst, ihren Vater mit der Vergangenheit zu konfrontieren. Die vagen Ahnungen der Kindheit – die unerklärbare Melancholie der Menschen im Dorf, die Geschichten über den roten Fluss – verdichten sich zunehmend zu einer schrecklichen Erkenntnis über Verfolgung und den Verlust von Sprache und Kultur. Subtil und berührend verwebt Özlem Çimen dabei Vergangenheit und Gegenwart zu einer einzigartigen Geschichte über Unschuld, Unterdrückung und Überleben.

Özlem Çimen

Özlem Çimen, geboren 1981 und aufgewachsen in Luzern, lebt mit ihrer vierköpfigen Familie in Zug. 2012 schloss sie den Master in Education in Special Needs an der Pädagogischen Hochschule Luzern ab und ist als Heilpädagogin im Kanton Luzern tätig.

mehr...

LeseprobeS.1-19inkl.Inhaltsverzeichnis

Zug Kultur, 26. Februar 2024
Phosphor Kultur, 14. März 2024
Kulturtipp, 28. März 2024
Schweizer Buchjahr, 04. April 2024


«Berührend und versöhnlich.» Cornelia Hüsser, Phosphor Kultur

«Özlem Çimen erzählt ihre eigene Familiengeschichte mit Sinnlichkeit und Zärtlichkeit.» Babina Cathomen, Kulturipp

Wann Was Wo
23. Apr. 24
19:30 Uhr
Babas Schweigen
Lesung mit Özlem Çimen
Bücher Balmer
6300 Zug
27. Apr. 24
20:30 Uhr
Aprillen
Lesung mit Özlem Çimen und Yusuf Yeşilöz
Schlachthaus Theater
3011 Bern
10. Mai 24
17:30 Uhr
Babas Schweigen
Vernissage WOZ-Literaturbeilage mit Özlem Çimen
Solothurner Literaturtage
4502 Solothurn
12. Mai 24
14:30 Uhr
Babas Schweigen
Lesung und Gespräch mit Özlem Çimen
Solothurner Literaturtage
4502 Solothurn
16. Mai 24
19:30 Uhr
Babas Schweigen
Lesung mit Özlem Çimen
BuK Handlung
6010 Kriens
 
Captcha

Ihre Meinung ist uns wichtig. Bitte nehmen Sie sich einige Minuten Zeit und teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Buch mit. Alle Rückmeldungen werden auch an den Autoren oder die Autorin weitergeleitet. Herzlichen Dank.