Die Bücher werden in der Reihenfolge ihres Erscheinens (rückwärts) angezeigt.

Walaceks Traum
176 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
1., Aufl., Oktober 2008
SFr. 29.80, 29.80 € / eBook sFr. 19.90
sofort lieferbar
978-3-85791-562-8

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Giovanni Orelli

Walaceks Traum

Roman

'Der Cupfinal Grasshoppers–Servette unentschieden', ist auf Paul Klees Bild 'Alphabet 1' noch zu lesen, und 'National-Zeitung'. Es handelt sich um das Spiel vom 18. [mehr...]

Der literarische Blick
298 Seiten, 23 Abb., gebunden mit Schutzumschlag, 23 Bildtaf. z. ausklappen , französisch
1., Aufl., September 2008
SFr. 49.–, 52.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-551-2

per Post bestellen

Daniel Bruckner (Hg.), Andreas Karcher (Hg.)

Der literarische Blick

Schweizer Autorinnen und Autoren schreiben zu Schweizer Kunst des 20. Jahrhunderts aus der Sammlung Nationale Suisse

Vom Bild zum Wort: 23 Schweizer Autorinnen und Autoren sind für dieses Buch eingeladen worden, sich ein Bild aus der Sammlung Nationale Suisse auszuwählen und einen Text dazu zu verfassen. Entstanden ist eine ‹literarische Galerie›, in der etwa ... [mehr...]

Beichte in der Nacht
128 Seiten, 2 Abb., gebunden
1., Aufl., August 2008
SFr. 19.80, 19.80 € / eBook sFr. 19.95
sofort lieferbar
978-3-85791-557-4

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Friedrich Glauser

Beichte in der Nacht

Und andere Geschichten von der Liebe

'Alles, was die Liebe berührt, ist vor dem Tod gerettet. ' Dieses Motto steht vor Glausers allererster Erzählung, und es hätte auch vor vielen anderen stehen können. [mehr...]

Ich bin ein Dieb
136 Seiten, 2 Abb., gebunden
1., Aufl., August 2008
SFr. 19.80, 19.80 € / eBook sFr. 19.90
sofort lieferbar
978-3-85791-558-1

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Friedrich Glauser

Ich bin ein Dieb

Und andere Kriminalgeschichten

Ob Diebstahl oder Mord, Glausers ‹kriminelle› Stoffe stammen immer wieder aus seinem eigenen Leben. Ob er selbst kleinere Diebstähle zur Finanzierung seiner Sucht beging oder Zeuge wurde von gewaltsamen Konfliktlösungen – etwa in der Fremdenlegion ... [mehr...]

Gegen die Flut
220 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
1., Aufl., August 2008
SFr. 34.50, 34.50 €
sofort lieferbar
978-3-85791-559-8

per Post bestellen

Yusuf Yeşilöz

Gegen die Flut

Roman

Der Kurde Alan lebt seit Jahren nicht mehr in seinem Heimatdorf, er ist überzeugt, auch die Normen und Traditionen zurückgelassen zu haben. Doch seine Welt gerät gänzlich aus den Fugen, als er von seiner Frau erfährt, dass sie ein Verhältnis gehabt ... [mehr...]

Sagt es den Amseln /Ditelo ai merli
224 Seiten, gebunden
1., Aufl., Mai 2008
SFr. 38.–, 38.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-556-7

per Post bestellen

Giorgio Orelli

Sagt es den Amseln /Ditelo ai merli

Gedichte italienisch und deutsch

Der Tessiner Dichter Giorgio Orelli schliesst mit seiner Lyrik an die grosse Tradition von Dante und Petrarca bis Saba und Montale an. Aus dem vorgeformten Material des Alltags baut Orelli Geschichten, deren Struktur reich und kunstvoll artikuliert ist. ... [mehr...]

Der Stand der letzten Dinge
200 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
1., Aufl., Februar 2008
SFr. 29.80, 29.80 €
sofort lieferbar
978-3-85791-547-5

per Post bestellen

Christoph Keller, Heinrich Kuhn

Der Stand der letzten Dinge

Roman

Das Autorenduo Prinz&Delgado schreibt an einem neuen Roman, als sichIgor Kulti, die Hauptfigur aus eben diesem Buch, telefonisch bei ihnen meldet: Er wolle kein Buch über sich, die Arbeit sei umgehend einzustellen. Sie schreiben trotzdem weiter. [mehr...]

Zeiten leichtfüssigen Schritts /Ei dat ils muments da pass lev
160 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
Oktober 2007
SFr. 38.–, 38.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-540-6

per Post bestellen

Arnold Spescha

Zeiten leichtfüssigen Schritts /Ei dat ils muments da pass lev

Gedichte rätoromanisch und deutsch

'‹Lieder waren / meine feste Hand›, sagt der Dichter in seinem ersten Gedicht der vorliegenden Sammlung. Der Bilderwelt des musikalischen Klangs ist denn auch Erlebtes und Überdachtes anvertraut. [mehr...]

Maries Gespenster
140 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
1., Aufl., August 2007
SFr. 24.80, 24.80 €
sofort lieferbar
978-3-85791-535-2

per Post bestellen

Simona Ryser

Maries Gespenster

Roman

Marie wird nach dem Tod ihrer Mutter aus der Bahn geworfen. Verstrickt in innere Kämpfe um Ablösung und Erlösung, hangelt sie sich durch den Tag, lässt sich aushalten von Verehrern, sucht manchmal einen Job. [mehr...]

Spurlos
220 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
1., Aufl., August 2007
SFr. 29.80, 29.80 € / eBook sFr. 19.90
sofort lieferbar
978-3-85791-538-3

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Emil Zopfi

Spurlos

Roman

Spurlos verschwindet ein Mann in den Bergen. Andrea Stamm hat ihn zum letzten Mal gesehen, nachdem sie ihm seinen letzten Wunsch, ihn auf den Berg zu begleiten, erfüllt hatte. [mehr...]