Die Bücher werden in der Reihenfolge ihres Erscheinens (rückwärts) angezeigt.

Zur Verteidigung der Schule
128 Seiten, gebunden
1., Auflage, Februar 2010
SFr. 28.50, 30.– €
sofort lieferbar
Titel der Originalausgabe: «Una goccia di splendore. Riflessioni sulla scuola, nonostante tutto»
978-3-85791-595-6

per Post bestellen

Fabio Pusterla

Zur Verteidigung der Schule

37 kurze Geschichten eines Lehrers

War die Schule früher besser als heute? Werden die Schüler zu einem unmenschlichen Lerntempo gezwungen? Machen die Schülerinnen im Grunde überhaupt nichts? Können die Schüler weder schreiben, lesen noch rechnen? Können die Lehrerinnen weder schreiben, ... [mehr...]

Tausend Blicke - Kinderporträts von Emil Brunner aus dem Bündner Oberland 1943/44
220 Seiten, gebunden mit Fadenheftung, 180 Fotos, Duoton
5., Aufl., Dezember 2009
SFr. 68.–, 72.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-410-2

per Post bestellen

Emil Brunner

Tausend Blicke - Kinderporträts von Emil Brunner aus dem Bündner Oberland 1943/44

Mit Erinnerungen der Porträtierten

Der Pressefotograf Emil Brunner war nicht nur ein weit gereister Reporter, er hatte sich auch den Blick für das Nahe bewahrt. Während des Zweiten Weltkriegs fotografierte er in elf Gemeinden im Bündner Oberland Leute, besonders Kinder. [mehr...]

Eine Frau macht Politik
240 Seiten, 35 Abb., gebunden
1., Aufl., Oktober 2009
SFr. 34.–, 40.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-591-8

per Post bestellen

Lüscher, Liselotte

Eine Frau macht Politik

Marie Boehlen 1911-1999

Es ist ein lebenslanger Kampf, den Marie Boehlen nicht nur für die Rechte der Frauen, sondern auch für ihre eigenen führt: Geboren 1911 in Riggisberg im Kanton Bern, arbeitet die Juristin als Jugendanwältin, präsidiert das bernische Aktionskomitee ... [mehr...]

\
464 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
September 2009
SFr. 38.–, 42.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-668-7

per Post bestellen

Meinrad Inglin, Bettina Inglin-Zweifel

'Alles in mir heisst: Du!' Meinrad und Bettina Inglin

Der Briefwechsel

Diese Briefe dokumentieren die Geschichte der ungewöhnlichen Partnerschaft zwischen dem Schweizer Schriftsteller Meinrad Inglin und seiner Lebenspartnerin Bettina Inglin-Zweifel. Zwanzig Jahre lang lebten die beiden getrennt, die Beziehung durchlief ... [mehr...]

Frau Oberst Engel
198 Seiten, gebunden
August 2009
SFr. 34.–, 34.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-587-1

per Post bestellen

Regula Engel

Frau Oberst Engel

Memoiren einer Amazone aus Napoleonischer Zeit

Das Leben der Regula Engel kennen wir nur von ihr selbst: Im Alter von sechzig Jahren verfasste sie 1821 die 'Lebensbeschreibung der Wittwe des Obrist Florian Engel'. In dem Bericht führt sie uns an der Seite ihres Gatten, eines Schweizer Offiziers in ... [mehr...]

Der Kleine
130 Seiten, gebunden
1., Aufl., August 2009
SFr. 19.80, 19.80 € / eBook sFr. 19.90
sofort lieferbar
978-3-85791-586-4

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Friedrich Glauser

Der Kleine

und andere Geschichten aus der Kindheit

Friedrich Glauser hat nicht nur autobiografische Erinnerungen an seine Kindheit in Wien aufgeschrieben, einzelne Episoden hat er gleich mehrmals in Erzählungen aufgenommen. Seine Geschichten zeichnen ein sehr lebensnahes Bild einer Wiener Kindheit um ... [mehr...]

Nach der Schweiz
200 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
1., Aufl., August 2009
SFr. 29.80, 29.80 €
sofort lieferbar
Titel der Originalausgabe: «Un glacier dans le cœur. Vingt-six manières d’aimer un pays et d’en prendre congé»
978-3-85791-594-9

per Post bestellen

Daniel de Roulet

Nach der Schweiz

27 Porträts zur Metamorphose eines Nationalgefühls

Es war selten ganz einfach mit der Heimat. Robert Walser etwa zog sich in sich selbst zurück, Harald Szeeman half sich mit Ironie, und Ferdinand Hodler wiederholte hartnäckig: 'Ich male eine planetarische Landschaft. [mehr...]

Ich, Adeline, Hebamme aus dem Val d\
208 Seiten, 19 Abb., gebunden mit Schutzumschlag
1., Aufl., April 2009
zur Zeit nicht lieferbar
978-3-85791-581-9

per Post bestellen

Adeline Favre

Ich, Adeline, Hebamme aus dem Val d'Anniviers

Erinnerungen herausgegeben von Yvonne Preiswerk nach Aufzeichnungen von Gesprächen Adelines mit ihren Nichten Marie- Noëlle Bovier und Pierette Mabillard. Mit einem einleitenden Text von Susanne Perren

Adeline Salamin war zwanzigjährig, als sie 1928 mit einem Hebammenköfferchen aus Leder und modernen Ansichten über Geburtshilfe aus Genf ins Val d’Anniviers zurückkehrte. [mehr...]

O! Freundschaft, du machst mich fast betrunken!

Das volkskundliche Taschenbuch [49]

200 Seiten, gebunden, 19 Abb.
November 2008
SFr. 34.–, 36.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-566-6

per Post bestellen

Burkhard Reber

O! Freundschaft, du machst mich fast betrunken!

Tagebuch eines Bauernburschen aus dem Aargau 1867–1868

Im Jahr 1867 beschliesst der mittellose Bauernsohn und später berühmte Apotheker Burkhard Reber, während eines Jahres täglich das Wichtigste festzuhalten. In der Einleitung des Tagebuchs schreibt er von seinen Vorfahren und von den harten Kämpfen ... [mehr...]